Alle Kategorien
Suche

Klaviertasten bleiben hängen - so behebt man das Problem

Verklemmte oder hängende Klaviertasten sind bei Hobby- wie auch bei Profimusikern ein bekanntes Problem. Hervorgerufen wird dies in manchen Fällen durch diverse Ablagerungen und Staub, welche zwischen die Tasten geraten. Eine regelmäßige Reinigung kann hier schon vorbeugend wirken. In den meisten Fällen allerdings ist der falsche Standort die Ursache.

Reinigen Sie ab und zu die Tasten.
Reinigen Sie ab und zu die Tasten.

Was Sie benötigen:

  • Haushaltstücher
  • Papier
  • dünnes Messer

Die Klaviertasten bleiben hängen: Hier hilft ein Standortwechsel

  • Durch zu geringe Luftfeuchtigkeit besteht die Gefahr, dass die Holzelemente des Instruments austrocknen. Die Folge: Die Klaviertasten bleiben hängen oder "klappern", da sich bei der Austrocknung das Material zusammenzieht und verschiebt. Auch zu hohe Luftfeuchtigkeit kann die Ursache für das Problem sein, denn dadurch wird die Bildung von Rost an den Metallteilen begünstigt, was im Endeffekt dazu führt, dass bewegliche Metallteile in Mitleidenschaft gezogen werden.
  • Der ideale Standort für das Instrument ist im Allgemeinen ein Zimmer, in dem eine gleichmäßige Raumtemperatur herrscht. Das Klavier sollten Sie nicht vor Heizkörpern und immer etwa 15 cm von der Wand entfernt aufstellen, um eine gute Durchlüftung zu gewährleisten. Verfügt das Zimmer über eine Fußbodenheizung, so sollten Sie zwischen Boden und Instrument für eine ausreichende Isolierung sorgen, z. B. mit PE-Folie aus dem Fachhandel.
  • Die Luftfeuchtigkeit spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Der ideale Feuchtigkeitsgehalt der Luft für den Standort des Klaviers liegt zwischen 40 und 60 %. Zur Kontrolle sollten Sie unbedingt den Kauf eines Hygrometers in Erwägung ziehen, denn so lässt sich die Luftfeuchtigkeit optimal überwachen. Zu trockener Raumluft kann man effektiv entgegenwirken, indem man das Zimmer beispielsweise mit speziellen Luftbefeuchtern oder einem einfachen Zimmerbrunnen ausstattet.

Reinigung der Klaviertasten schafft oft Abhilfe

  • Zur Reinigung, und damit auch zur Vorbeugung klemmender Klaviertasten, können gewöhnliche Feuchtigkeitstücher, feuchte Waschlappen oder Mikrofasertücher verwendet werden. Es muss dabei jedoch darauf geachtet werden, dass diese nur leicht befeuchtet werden.
  • Mit einem Stück dünner Pappe oder mit einem schmalen Messer, welches mit einem dünnen Tuch oder auch Papier umwickelt wird, lassen sich auch die Zwischenräume der Tasten gut reinigen. Werden die Zwischenräume selten oder unregelmäßig gereinigt, setzt sich an diesen Stellen Staub ab und die Klaviertasten bleiben hängen.

Klaviertasten bleiben hängen: Fachmännische Hilfe zurate ziehen

  • Ist das Klavier durch falschen Standort bzw. schlechte Raumluft verzogen oder ist die Ursache dafür, dass die Klaviertasten hängen bleiben, in der Mechanik zu vermuten, so sollten Sie in jedem Fall einen Klavierbauer oder Klavierstimmer um Hilfe bitten, denn durch unsachgemäße Reparaturversuche könnte das Instrument verstimmt oder sogar beschädigt werden.
  • Im Zweifel kann wirklich nur der Fachmann das Problem lokalisieren und dauerhaft beseitigen.
Teilen: