Alle Kategorien
Suche

Klaviertastatur für Ihren PC - so spielen Sie Klavier an Ihrem Rechner

Klaviertastatur für Ihren PC - so spielen Sie Klavier an Ihrem Rechner2:23
Video von Tobias Hunke2:23

Musik machen ist heutzutage leichter denn je: Der PC macht es möglich, dass eine riesige Vielfalt an Klängen mit dem Drücken weniger Tasten erzeugt werden kann. Dabei verwandelt eine Klaviertastatur den Rechner schnell in eine komplette Sound-Station.

Was Sie benötigen:

  • PC
  • USB - Klaviertastatur (Keyboard)
  • evtl. Musiksoftware & MIDI-Schnittstelle (Interface)

Eine Klaviertastatur kaufen - was Sie dazu wissen sollten

  • Es gibt verschiedene Arten, an Ihren PC eine Klaviertastatur anzuschließen. Die einfachste davon ist über den Kauf einer USB-Klaviertastatur, bei der ein Musiksoftware Startpaket mitgeliefert ist. Ferner können Sie über eine Sound-Karte oder über eine externe Schnittstelle ein MIDI-Keyboard anschließen.
  • MIDI steht für "musical instrument digital interface", was übersetzt "Digitale Schnittstelle für Musikinstrumente" bedeutet. Darüber können Sie digitale Instrumente ansteuern. Diese sind meist Teil von komplexeren Musikprogrammen wie beispielsweise Logic, Reason oder Cubase, die in der Originalversion mehrere hundert Euro kosten und für Produktion, Aufnahme und Bearbeitung von Mehrspurigen Kompositionen verwendet werden.
  • Der Vorteil einer MIDI-Schnittstelle sind die erweiterten Möglichkeiten: Sie können beispielsweise auch die gewichtete Tastatur eines digitalen Klavieres als Eingang für Klänge aus dem Computer verwenden. Oft beinhalten externe Soundkarten oder MIDI-Schnittstellen (auch Interfaces genannt) auch die Möglichkeit, weitere Instrumente wie Gitarre oder Mikrofone anzuschließen.
  • Sollten Sie langfristig eigene Kompositionen am PC erstellen wollen, zu denen Sie auch akkustische Instrumente über Mikrofon oder elektrische Instrumente (wie E-Gitarre und E-Bass) über Kabel aufnehmen wollen, so empfiehlt sich ein Interface wie "US-122" von Tascam. An dieses können Sie dann ein MIDI-Keyboard über den MIDI IN Eingang anschließen.
  • Wenn Sie vor allem vorhaben, das Musizieren am PC zunächst kennen zu lernen und eine schnelle, leichte Lösung bevorzugen, eine Klaviertastatur an Ihren PC anzuschließen, sollten Sie sich ein USB-Keyboard kaufen, in dem eine Software mit virtuellen Instrumenten (z.B. verschiedene Orgelsounds) mitgeliefert ist.

Eine USB-Klaviertastatur, die sich selbst installiert

  • Empfehlenswert im Preis-Leistungs-Verhältnis ist das "M-Audio eKeys37" - ein MiniKeyboard mit 37 Tasten. Es ist sehr leicht zu installieren: Sie stecken das mitgelieferte USB-Kabel in einen freien USB-Port. Anschließend installieren die Betriebssysteme Windows XP sowie MAC OS X automatisch das Keyboard. Für Windows 98 SE / ME / 2000 sowie OMS unter MAC OS 9.1 oder höher sind entsprechende Treiber mitgeliefert. Die Preise für das Gerät beginnen bei 44,90 €.
  • Die mitgelieferte Software ist vielfältig und bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, die Klaviertastatur sowohl zum Lernen als auch für eigene Kompositionen zu verwenden.
  • Mit dem Programm "Picture Board" können Kinder Tiernamen, Zahlen oder das Alphabet lernen, indem Sie mit den dargestellten Bildern Klänge kombinieren. Die Software "Music Teacher" enthält 30 Unterrichtsstunden von den Grundlagen des Keyboardspiels bis zum Erarbeiten einer individuellen Komposition. Weiterhin gibt es die Begleitfunktion "Music Teacher Band", die für ein großes Klangerlebnis mit nur wenigen Mitteln sorgt.
  • "Sound Studio II" ist ein Mehrspur-Aufnahme Studio, in dem Sie mit der Klaviertastatur von simplen Melodien bis zu ausgefeilten Arrangements Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.
  • Sollten Sie über Ihre Computer-Tastatur Klänge erzeugen und Klavierspielen wollen, so finden Sie hierfür zahlreiche Programme zum kostenlosen Download. Das Programm Click MusicalKEYS beispielsweise zeigt Ihnen eine Klaviertastatur an, wo Sie mit den Tasten der Tastatur einzelne Töne anspielen können. Um die 130 Instrumente sind mitgeliefert, von Gitarre, Bass & Klavier bis hin zu Pistolenschüssen und Wellenrauschen. Es gibt sogar die Möglichkeit, Ihre Komposition aufzunehmen und die Tonfolge abzuspielen. Eine Ausgabe in eine MIDI-Datei ist über ein zusätzliches Plug-In von der Herstellerseite möglich, so dass Sie die Kompositionen in anderen Musikprogrammen weiterverarbeiten können. Die einzige Einschränkung: die Software läuft nur unter Windows.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos