Alle Kategorien
Suche

Klappmesser-Übung - Bauchmuskeln richtig trainieren

Sie möchten bis zum Sommer einen straffen und schlanken Bauch bekommen? Außerdem soll die Bauchmuskulatur schön definiert sein? Mit der Übung "Klappmesser" sowie etwas Ehrgeiz ist das kein Problem.

So funktionieren "Klappmesser"-Crunches.
So funktionieren "Klappmesser"-Crunches.

Was Sie benötigen:

  • 1 Gymnastikmatte

Die richtige Ausführung der "Klappmesser"-Crunches

Die sogenannten "Klappmesser"-Crunches stärken und definieren vor allem die mittlere Bauchmuskulatur.

  1. Legen Sie sich zu Beginn Ihrer "Klappmesser"-Übung in Rückenlage auf den Boden. Hierbei empfiehlt sich die Verwendung einer Yoga- oder Gymnastikmatte, auf der sich die Übungen etwas bequemer durchführen lassen.
  2. Heben Sie dann Ihre Beine in die Luft. Knicken Sie anschließend Ihre Knie ab, sodass zwischen Ihren Waden und Ihren Oberschenkeln ein 90°-Winkel entsteht.
  3. Achten Sie bitte darauf, dass sich Ihre Waden in dieser Position parallel zum Boden befinden. Die Arme liegen hierbei ebenfalls parallel zum Körper auf dem Boden.
  4. Strecken Sie anschließend Ihre Beine gerade aus und halten Sie sie etwa im 45°-Winkel zum Boden. Gleichzeitig werden die Arme vom Boden hochgehoben und parallel zu den gestreckten Beinen gehalten. Achten Sie bitte darauf, dass Ihre Arme sowie Ihre Beine gerade gestreckt sind. Der Rücken löst sich dabei vom Boden.
  5. Halten Sie diese Position etwa zwei bis drei Sekunden. Denken Sie immer daran, Ihre Bauchmuskulatur anzuspannen. Denn nur so erzielen Sie ein optimales Trainingsergebnis.
  6. Führen Sie anschließend Ihre Arme gestreckt über Ihren Kopf. Halten Sie auch diese "Klappmesser"-Position etwa drei bis vier Sekunden lang.
  7. Gehen Sie abschließend in Ausgangsposition zurück. Diese "Klappmesser"-Übung führen Sie als Anfänger etwa zehn- bis fünfzehnmal zu je drei Trainingssätzen durch. Fortgeschrittene führen diese Übung etwa 15 bis 20 Mal zu je drei Sätzen durch.
  8. Kombinieren Sie diese "Klappmesser"-Übung mit anderen Bauchübungen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie Ihr Bauch-Workout etwa zwei- bis dreimal in der Woche durchführen. Weitere Übungen, Hinweise und Anregungen für ein komplettes Bauch-Workout erhalten Sie in diesem Helpster-Artikel.

Viel Spaß und Erfolg!

Teilen: