Alle Kategorien
Suche

Kiri-Baum kaufen und pflegen - so geht's

Wenn Sie einen Kiri-Baum kaufen möchten, dann sollten Sie sich nicht aufhalten lassen. Mit dem Kauf eines solchen Baumes liegen Sie genau richtig, sorgen Sie aber auch für die richtige Pflege, wenn Sie lange Freude in ihm haben möchten.

Kiri-Bäume halten die Kälte fern.
Kiri-Bäume halten die Kälte fern.

Der Kiri-Baum - eine lohnenswerte Anlage

In Japan werden aus dem Holz des Kiri-Baumes Schränke für Kimonos gebaut. Auch hier wird der wertvolle Baum immer mehr zum Modetrend.

  • Der Kiri-Baum sieht nicht nur schön aus, auch sein Holz bietet viele positive Eigenschaften. Es ist nur sehr schwer entflammbar, deswegen werden aus den Bäumen auch sehr gerne Möbel und Instrumente hergestellt.
  • Eine weitere positive Eigenschaft ist, dass Kiri-Bäume gut isolieren und niedrige Temperaturen optimal abschirmen können. Auf diese Weise können Sie mit der Anpflanzung mehrerer Kiri-Bäume einiges an Heizkosten einsparen.
  • In Europa ist er auch unter dem Namen Blauglockenbaum bekannt. Aufgrund seiner Größe sollte er nur dort gepflanzt werden, wo er sich in Ruhe ausbreiten kann. Kiri-Bäume können bis zu 15 Meter hoch werden.

Den Blauglockenbaum kaufen und Spaß daran haben

Wenn Sie die Bäume kaufen wollen, finden Sie diese im Internet am einfachsten unter dem Namen "Blauglockenbaum".

  • Die Setzlinge können Sie im Internet erwerben, geben Sie einfach den Begriff "Blauglockenbaum kaufen" in die Suchleite Ihres Browsers ein und schon sehen Sie eine Vielzahl von Anbietern. Aus diesen können Sie sich den besten aussuchen.
  • Ein Setzling ist kostengünstiger als ein Baum. Bei einem Baum haben Sie jedoch den Vorteil, dass dieser schon das meiste hinter sich hat und er einfach nur noch in Ihrem Garten anwachsen muss. Eine sehr gute Anlaufstelle für den Kauf eines Baumes ist bspw. Flora Toskana.
  • Wenn Sie möchten, können Sie auch vor Ort in eine Gärtnerei oder in die Baumschule fahren und sich dort erkundigen. Vielleicht haben Sie Glück, und ein Kiri-Baum kann für Sie bestellt werden.

Nach dem Erwerb - den Kiri-Baum richtig pflegen

Wenn Sie den Baum gekauft haben, müssen Sie ihn richtig pflegen. Denn nur, wenn Sie wissen, wie Sie mit dem Baum umzugehen haben, werden Sie lange Freude daran haben können.

  • Setzling und junge Pflanzen sind noch nicht winterhart und müssen in den ersten 5 Jahren vor Frost geschützt werden.
  • In den ersten Jahren sollte der Baum in großen Pflanzengefäßen angepflanzt werden, danach können Sie ihn im Garten auspflanzen. 
  • Sollte der Boden zu wenige Nährstoffe besitzen, können Sie diesen einmal im Jahr, Frühjahr eignet sich am besten, mit einem Langzeitdünger düngen.
  • Wenn Sie einen dichten und gleichmäßigen Wuchs der Krone erwünschen, können Sie den Kiri-Baum in seinen ersten Lebensjahren nach der Blüte zurückschneiden.
  • Der Kiri-Baum benötigt sehr viel Platz. Aus diesem Grund sollten Sie ihn niemals im Schatten anderer Bäume anpflanzen. Am besten kommt er zur Geltung, wenn er als frei stehender Baum im Garten gepflanzt wird.
Teilen: