Alle Kategorien
Suche

Kinderzimmer gestalten - so gelingt ein Themenzimmer für kleine Fußballfans

Gerade Jungs sind meistens absolute Fußballfans. Mit wenig Aufwand können Sie Ihrem Kind eine Freude machen und das Kinderzimmer zum Themenzimmer umgestalten.

So gestalten Sie das Kinderzimmer zum Fußballfeld um!
So gestalten Sie das Kinderzimmer zum Fußballfeld um!

Was Sie benötigen:

  • Pappe (ca. 2m x 1m)
  • Stift
  • Schere
  • schwarze Farbe
  • Pinsel
  • Rasentapete
  • Kleister
  • Tapeziertisch
  • weiße Farbe
  • Fußballsitzwürfel
  • Fussballbettwäsche
  • Klebeband
  • Poster

So wird das Kinderzimmer zum Rasenplatz

  1. Um das Kinderzimmer zu einem Fußballfeld umzugestalten, benötigen Sie Pappe, einen Stift, eine Schere, die Rasentapete und alles andere, was Sie zum Tapezieren benötigen sowie weiße und schwarze Farbe und Pinsel.
  2. Tapezieren Sie eine Wand des Kinderzimmers komplett mit der Rasentapete.
  3. Als Nächstes malen Sie mit weißer Farbe die wichtigsten Spielfeldlinien mit weißer Farbe auf die Tapete, sodass ein Spielfeld-Look entsteht.
  4. Während die Farbe trocknet, rufen Sie Ihr Kind zu sich, um mit ihm einen Umriss auf die Pappe zu malen.
  5. Breiten Sie die Pappe auf dem Boden aus. Ihr Kind soll sich nun in einer beliebigen Fußballspielerpose auf die Pappe legen.
  6. Ummalen Sie den Umriss Ihres Kindes mit einem Stift.
  7. Schneiden Sie den Umriss aus und achten Sie darauf, dass Sie rundherum ca. 4 cm mehr wegschneiden, da durch das Ummalen einige Zentimeter an Breite dazugekommen sind.
  8. Wenn die Farbe getrocknet ist, dann heften Sie die Schablone mit Klebeband (nur an einer Stelle anbringen) an der Wand fest, sodass es aussieht, als würde Ihr 'Kind' auf dem Rasenstehen.
  9. Umranden Sie den Umriss nun erneut mit einem Bleistift.
  10. Malen Sie den Umriss aus und fügen Sie mit dem Pinsel noch einen Ball hinzu.
  11. Fertig ist die Fußballfeld-Wand für's Kinderzimmer!

Das Zimmer mit Accessoires umgestalten

  1. Accessoires machen das Kinderzimmer zum perfekten Fußballstadion. Kaufen Sie Fußballsitzwürfel und Sitzkissen.
  2. Sollten Ihnen diese zu teuer sein, so können Sie auch herkömmliche Sitzwürfel mit passendem Stoff überziehen, in dem Sie den Stoff ganz einfach an der Unterseite festtackern.
  3. Beziehen Sie das Bett Ihres Kindes mit Fußballbettwäsche.
  4. Lassen Sie Ihr Kind Poster auswählen und bringen Sie diese an die freien Wände, um diese genau nach den Wünschen Ihres Kindes umzugestalten.
  5. Fertig ist das umgestaltete Kinderzimmer für kleine Fußballfans!
Teilen: