Alle Kategorien
Suche

Kinderwagen - die Reparatur der Bremsen gelingt so

Oft können Sie Ihren Kinderwagen nicht überall mit hinnehmen, oder Sie wollen ihn kurz abstellen, um beide Hände frei zu haben. Nichts ist dann wichtiger als eine funktionierende Bremse. Doch gerade dieses Bauteil streikt oft. Die Reparatur am Kinderwagen ist aber einfach, wenn man weiß, auf was zu achten ist.

Ein Kinderwagen rollt schnell davon.
Ein Kinderwagen rollt schnell davon.

Die verschiedenen Arten von Bremsen am Kinderwagen

  • Schauen Sie sich die Bremse an Ihrem Kinderwagen an. Es gibt die Möglichkeit, dass Sie eine Bremse mit Bremsbacken wie am Fahrrad haben oder dass Sie eine Bremse mit ineinandergreifenden Teilen haben.
  • Haben Sie eine Bremse mit Bremsbacken am Kinderwagen, bekommen Sie alle für die Reparatur notwendigen Teile im Fahrradhandel. Diese Bremsen lassen sich oft nicht feststellen.
  • Haben Sie eine Bremse mit ineinandergreifenden Teilen, ist diese oft vom Kinderwagenhersteller selbst entwickelt worden und nötige Ersatzteile lassen sich nur über diesen beziehen. Diese Bremsen lassen sich in der Regel feststellen.

Vorgehensweise bei der Reparatur

  • Prüfen Sie zunächst, ob der Seilzug der Bremse noch intakt ist. Der Seilzug ist bei allen Bremssystemen vorhanden und führt vom Griff der Bremse zur eigentlichen Bremse. Der Verlauf kann durch einen Gummimantel verdeckt sein, dann müssen Sie zur Prüfung des Seilzuges diesen aushängen und dann aus dem Mantel herausziehen.
  • Ist der Seilzug viele Jahre alt, kann es sein, dass er sich gedehnt hat. Dann empfiehlt sich eine Erneuerung, da sonst bei großer Belastung der Seilzug reißen kann.
  • Prüfen Sie nun den Bremshebel. Ist der Seilzug richtig eingehängt? Ist die Funktion des Bremshebels an sich nicht mehr gegeben, empfiehlt sich ein kompletter Austausch.
  • An der Bremse prüfen Sie, ob die Bremsbacken noch Gummi haben bzw. ob die Plastikteile abgenutzt sind. Ist dies der Fall, dann tauschen Sie den Bremsbelag bzw. das Teil.
  • Ist dies nicht der Fehler, dann schauen Sie, ob die Backen die Felge erreichen oder ob das Plastikteil in die Aufnahme greift. Ist dies nicht der Fall, dann stellen Sie die Bremse nach. Dies ist oft über eine Stellschraube oder ein Stellrad möglich.
  • Prüfen Sie nach erfolgreicher Reparatur die Funktion der Bremse am Kinderwagen. Ziehen Sie die Bremse an, dann probieren Sie, den Wagen wegzuschieben.
Teilen: