Was Sie benötigen:
  • weihnachtliche Dekorationen und Basteleien
  • Weihnachtsmann- oder Strickmützen
  • rote oder weiße Sportkleidung
  • weihnachtliche Musik

Weihnachten in der Turnhalle

Um eine festliche Weihnachtsstimmung zu erzeugen, ist es sinnvoll, wenn die Kleidung der Kinder zumindest ansatzweise an Weihnachten erinnert. Allerdings darf die Aufmachung auch nicht beim Turnen behindern.

  • Gut eignen sich rote und weiße Sportkleidung und passende Weihnachtsmann- oder Strickmützen. Besprechen Sie im Vorfeld mit Eltern und Kindern, dass diese Aufmachung für den Auftritt getragen werden soll.
  • Besondere Übungen müssen Sie aber nicht mit den kleinen Sportskanonen einstudieren. Die Kinder können einfach das vorführen, was sie bisher gelernt haben.
  • Damit das gesamte Ambiente der Turnhalle zumindest etwas weihnachtlicher wirkt, können Sie festliche Basteleien und Dekorationen aufhängen und aufstellen. Diese dürfen jedoch für die turnenden Kinder kein Verletzungsrisiko bergen.

Die richtige Musik zum Kinderturnen

Wichtig ist beim Kinderturnen zu Weihnachten auch, dass die Übungen zu einer entsprechenden Musik vorgeführt werden. So kommen Zuschauer und Teilnehmer in eine festliche Adventsstimmung.

  • Greifen Sie hierfür aber nicht auf ein andächtiges Weihnachtslied wie "Oh, du fröhliche" zurück.
  • Besser zum Kinderturnen passen schnellere Melodien wie zum Beispiel "In der Weihnachtsbäckerei" von Rolf Zuckowski oder eine beliebige Version von "Santa Clause is comin' to town". Diese Lieder finden Sie auf speziellen Weihnachts-CDs im Handel oder als günstigen Download im Internet.
  • Einen tollen Abschluss schaffen Sie, indem Sie nach dem Turnen noch ein weihnachtliches Lied mit den kleinen Sportlern vortragen. Wählen Sie ein bekanntes und einfaches Stück, damit Sie hierfür im Vorfeld nicht viel üben müssen. Die erste Strophe von "Oh Tannenbaum" eignet sich hervorragend dafür.