Alle Kategorien
Suche

Kindertorten - Rezepte für lustige Obsttorten

Kindertorten - Rezepte für lustige Obsttorten2:36
Video von Augusta König2:36

Natürlich gibt es eine Menge Kindertorten, die sich speziell für Geburtstage eignen. Damit auch Sie Ihr Kind mit einem leckeren Kuchen überraschen können, sollten Sie sich schon frühzeitig nach passenden Rezepten umschauen.

Zutaten:

  • Für den Wiener Boden:
  • 6 EL Mehl
  • 6 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 6 EL Öl
  • ½ Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Puddingpulver Vanillegemack
  • Milch
  • Früchte, zum Beispiel Blaubeeren, Mandarinen, Pfirsiche
  • Tortenguss
  • Tortenring
  • Springform mit 26 cm Durchmesser
  • Tortendeko, zum Beispiel Zuckerfiguren, Kerzen

Leckere Kindertorten - eine Obsttorte

Wenn die Kindertorten möglichst schnell und mit wenig Aufwand gebacken werden sollen, können Sie Ihr Kind einfach mit einem bunten Obstkuchen überraschen. Solche Rezepte haben den Vorteil, dass Sie vielfältig abwandelbar sind, was die Wahl der Früchte betrifft.
Dazu sollten Sie zunächst einen Wiener Boden wie folgt backen:

  1. Geben Sie zuerst die Eier, das Mehl, den Zucker, das Öl und das Backpulver zusammen mit einer Prise Salz in eine große Rührschüssel.
  2. Vermischen Sie anschließend die Zutaten mit einem Handrührgerät und füllen Sie den Teig in eine gefettete Springform.
  3. Backen Sie dann den Tortenboden etwa 25 min. bei 180 °C im Backofen.
  4. Nach dem Backen müssen Sie den Tortenboden etwas erkalten lassen und dann aus der Springform lösen.
  5. Belegen Sie dann den Tortenboden mit den verschiedensten Früchten. Am besten Sie verwenden helle und dunkle Früchte, denn dann haben Sie auch noch die Möglichkeit, lustige Motive daraus zu kreieren. Legen Sie zum Beispiel mithilfe von Mandarinenstücken einen lustigen Smiley auf die Torte und füllen Sie die restlichen Lücken mit Blaubeeren.
  6. Zum Schluss brauchen Sie nur noch den Tortenguss gleichmäßig darüber verteilen.

Rezepte für Pudding-Obstkuchen

Möchten Sie jedoch noch süßere Kindertorten backen, gibt es natürlich auch dafür eine Menge Rezepte. Backen Sie doch zum Beispiel mal einen süßen Pudding-Obstkuchen und überraschen Sie Ihr Kind mit tollen Verzierungen.

  1. Dazu sollten Sie zunächst wie oben beschrieben einen Wiener Boden backen. Falls Sie nicht genügend Zeit zur Verfügung haben, können Sie selbstverständlich auch einen gekauften Boden für den Kuchen verwenden.
  2. Kochen Sie nun, wie auf der Packungsanleitung beschrieben, einen süßen Vanillepudding und gießen Sie diesen auf den Wiener Boden. Damit nichts herunterlaufen kann, sollten Sie am besten einen Tortenring verwenden.
  3. Belegen Sie im Anschluss den Vanillepudding mit einer Sorte Frucht, die Ihr Kind besonders gerne isst, und gießen Sie noch etwas Tortenguss darüber.
  4. Verzieren Sie zum Schluss die Torte mit liebevoll ausgewählter Tortendeko. So können Sie zum Beispiel eine Kerze in Form des Alters Ihres Kindes auf die Torte stellen oder den Kuchen mit lustigen Zuckerfiguren verzieren. Solche Figuren bekommen Sie zum Beispiel in Form von Tieren, Zirkusartisten oder Blumen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos