Alle Kategorien
Suche

Kindersitz Reboard - Pro und Kontra

Reboard Kindersitze sind beliebt, denn sie gelten als die sichersten Modelle für die den Babyschalen entwachsenen Kleinkinder. Es gibt allerdings auch einige Kritik an diesem System - ist sie gerechtfertigt?

Was tun, wenn die Babyschale zu klein wird?
Was tun, wenn die Babyschale zu klein wird?

Reboard Kindersitze - sicher, aber? 

Was sind die Nachteile der als sehr sicher geltenden Reboardsitze?

  • Von Kritikern wird häufig angeführt, dass diese Kindersitze nur beim Frontalaufprall sicherer seien als andere Varianten. Tatsächlich schneiden die Modelle eher durchschnittlich beim Seitencrash ab. 
  • Reboarder sind etwas schwieriger zu montieren als die klassischen Autositze. Montagefehler kommen daher bei ihnen leichter vor und gefährden sofort die Sicherheit des reisenden Kindes. 
  • Weitere Kritik gibt es häufig beim Thema Komfort. Größere Kinder haben auf rückwärtsgerichteten Sitzen definitiv weniger Beinfreiheit. Dazu kommt, dass die Rückenlehne häufig in einer aufgerichteteren Position sein muss, damit der Sitz ins Auto passt. Auch dies kann für die Insassen auf Dauer etwas unbequem werden. 
  • Abschließend wird bemängelt, dass die Sicht nach außen schlechter sei als für vorwärtsblickende Reisende. 

Vorzüge des Rückwärtsreisens 

Verfechter und Anwender der rückwärtsgerichteten Kindersitze sehen in den Nachteilen nicht immer Probleme. 

  • Die fehlende Beinfreiheit stört beispielsweise nicht alle Kinder. Sie können mit gekreuzten Beinen sitzen und zwischendurch ihre Füße an der Rückenlehne nach oben legen. 
  • Auch die Aussicht ist je nach Modell und Auto nicht unbedingt schlechter, sondern kann im Gegenteil sogar besser sein. Daher macht es Sinn, den Sitz vorab im eigenen Auto auszuprobieren. 
  • Wenn Reboardsitze korrekt montiert werden, bieten sie der Halswirbelsäule von kleinen Kindern einen deutlich besseren Schutz bei Frontalcrashs. Dies ist so wichtig, da ihr Kopf im Verhältnis zum restlichen Körper noch sehr schwer ist. Und wenn der Sitz beim Seitenaufprall nicht besser abschneidet als andere, ist dies kein wirklicher Nachteil. 
Teilen: