Alle ThemenSuche
powered by

Kinderschaukel mit Rutsche im Garten aufstellen - so gelingt's

Eine Kinderschaukel mit Rutsche im eigenen Garten, das wünscht sich wahrscheinlich fast jedes Kind. Doch wie stellt man so etwas auf? Lesen Sie hier, wie es funktioniert.

Weiterlesen

Stellen Sie das Gestell stabil auf.
Stellen Sie das Gestell stabil auf.

Was Sie benötigen:

  • Kinderschaukel mit Rutsche (Bausatz)
  • Werkzeug
  • Plastikeimer
  • Beton
  • Zollstock
  • Wasserwaage
  • Spaten
  • Schubkarre
  • Rasensamen

Wenn Sie eine Kinderschaukel mit einer Rutsche gekauft haben, damit Ihre Kinder oder Enkel im Garten eine schöne Beschäftigung haben, werden sich die Kleinen darüber sicherlich sehr freuen. Damit die Kinderschaukel mit der Rutsche aber auch feststeht und Sie sich keine Sorgen machen müssen, müssen Sie sie sicher befestigen.

So stellen Sie eine Kinderschaukel mit Rutsche auf

  1. Wenn Sie sich einen Bausatz für Ihre Kinderschaukel mit einer Rutsche gekauft haben, suchen Sie sich in Ihrem Garten einen geeigneten Standort dafür aus. Am besten ist es, das Ganze in den Schatten zu stellen, damit die Kinder später nicht in der prallen Sonne schaukeln und rutschen müssen. Sonst kann es schnell zu einem Sonnenbrand oder sogar einem Hitzschlag kommen.
  2. Ist der perfekte Ort für die Kinderschaukel mit der Rutsche gefunden, können Sie beides nach der Bauanleitung des Herstellers zusammenbauen. Achten Sie darauf, dass Sie alle Schrauben gut festziehen, damit bei der späteren starken Beanspruchung durch die Kinder nichts auseinanderfällt und zu einer Gefahr für die Kleinen werden könnte.
  3. Ist das Spielgerät stabil zusammengeschraubt, müssen Sie es noch fest im Boden verankern, damit es nicht umfallen kann. Stellen Sie die Kinderschaukel mit der Rutsche an den ausgewählten Standort und markieren Sie um die zu verankerten Beine des Gerüsts die auszuhebenden Löcher. Stellen Sie das Spielzeug danach wieder zur Seite, damit Sie genug Platz zum Arbeiten haben.
  4. Besorgen Sie sich Plastikeimer, in die die Beine des Gestells gut hineinpassen. Jetzt heben Sie die vormarkierten Löcher so weit aus, dass Sie die Eimer reinstellen können. Die Eimer sollten nicht mit der Oberkante abschließen, sondern noch ca. 20 cm tiefer sitzen. Dies richtet sich aber auch nach der Größe Ihres Kinderschaukel-/Rutschgestells.
  5. Achten Sie hierbei darauf, dass alle Löcher gleich tief sind, damit das Gestell nicht schief steht. Das können Sie mit einem Zollstock nachprüfen. Füllen Sie jetzt in die Löcher ca. 2 cm hohen Sand oder Kies ein, damit die Eimer einen guten Stand erhalten. Danach können Sie die Plastikeimer in die Bodenlöcher stellen und sie gut festdrücken. Dann stellen Sie die Kinderschaukel mit der Rutsche in die Eimer.
  6. Wenn alles geradesteht, was Sie mit der Wasserwaage nachprüfen sollten, können Sie den Beton anrühren. Füllen Sie ihn nun in die Eimer, bis diese randvoll sind. Mit einem Holzstab können Sie dafür sorgen, dass sich der Beton gleichmäßig und ohne Luft in den Eimern verteilt. Lassen Sie den Beton gut aushärten, bevor Sie weiterarbeiten.
  7. Wenn Sie eine Kinderschaukel mit Rutsche aus Holz besitzen, streichen Sie die Beine, die in der Erde bleiben, mit einem Holzschutz ein, damit sie nicht modern. Trocknen lassen. Bei einem Metallgerüst ist das nicht nötig. Am Schluss können Sie jetzt die Erde wieder in die Löcher verteilen und festdrücken. Mit Rasensamen werden die Löcher bald nicht mehr zu sehen sein.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Strickliesel - Anleitung
Karla Pauer
Freizeit

Strickliesel - Anleitung

Die Strickliesel ist ein uraltes Handarbeitswerkzeug. Bis heute hat sie vor allem bei Kindern nicht an Beliebtheit verloren. Die mit dem meist hölzernen Püppchen gefertigten …

Ähnliche Artikel

Bodenhülsen für Pfosten richtig setzen
Brigitte Aehnelt
Heimwerken

Bodenhülsen für Pfosten richtig setzen

Bodenhülsen zum Einschlagen sind eine ideale Alternative zum Setzen von Pfosten aus Holz. Sie garantieren einen sicheren Halt bei jedem Wetter. Durch die Feuerverzinkung bieten …

Einen Hampelmann basteln - so geht´s mit Tonkarton
Ilka Sehnert
Basteln

Einen Hampelmann basteln - so geht's mit Tonkarton

Sie möchten - vielleicht mit Ihren Kindern, vielleicht auch für Ihre Kinder - einen Hampelmann basteln? Wenn Sie ein wenig zeichnerisches Talent haben, um einen passenden …

Lichtschalter richtig befestigen und anschließen
Gerd Weichhaus
Heimwerken

Lichtschalter montieren - Anleitung

Einen Lichtschalter können Sie mit entsprechenden Kenntnissen auch selber montieren und anschließen. Sie sollten aber dabei Sicherheitsmaßnahmen einhalten, damit die Montage …

Ein neues Tretlager macht Ihr Fahrrad leichtgängiger und angenehmer zu fahren.
Tobias Gawrisch
Freizeit

Tretlager am Fahrrad wechseln - so geht's

Der Tretlager- bzw. Innenlagerwechsel an einem Fahrrad ist mit dem richtigen Werkzeug eine relativ einfache Angelegenheit. Da das Tretlager über die Kurbel großen Kräften …

Saloontüren sind die wohl bekanntesten Pendeltüren.
Achim Günter
Heimwerken

Pendeltürbänder richtig befestigen

Es gibt wohl keinen Western, in dem keine Saloon-Szene vorkommt. Die imposantesten Momente waren wohl die, wenn die Bösewichte durch die Pendeltür den Saloon betraten. Schon zu …

Einen Wasserhahn in der Küche anbringen
Jürgen Hemminger
Heimwerken

Wasserhahn montieren in der Küche - Anleitung

Wenn eine Küche eingerichtet werden soll, sind hierfür einige Installationen notwendig. Unter anderem müssen Sie dort auch einen Wasserhahn montieren. Dies können Sie durchaus …

Schon gesehen?

Photosynthese - Erklärung für Kinder
Viktor Sanders
Schule

Photosynthese - Erklärung für Kinder

Was heißt eigentlich Photosynthese? Und was geschieht dabei wirklich? Erklären Sie Ihren Kindern in einfachen, wenigen Worten, worum es sich bei diesem Naturphänomen handelt. …

Einen Graskopf basteln
Mona Sudter
Basteln

Einen Graskopf basteln

Lustige Gnome mit Knubbelnasen und grünen Haaren: Einen Graskopf zu basteln, ist eine Freude für Groß und Klein. Neben dem Bastelspaß macht es auch viel Freude, den Grashaaren …

Ein Auto basteln - so geht´s
Andrea Wendler
Freizeit

Ein Auto basteln - so geht's

Kinder möchten immer beschäftigt werden, vor allem bei schlechtem Wetter. Mit Basteln vertreiben Sie die Langeweile Ihrer Sprösslinge, und wenn dann noch etwas zum Spielen …

Das könnte sie auch interessieren

Viele Kiwi-Arten können problemlos im Garten angebaut werden.
Elke Beckert
Garten

Kiwi-Pflanzen - Anbau & Pflege im eigenen Garten

Kiwis gehören zur Gattung Actinidia und zu den Beerenfrüchten. Wenn Sie diese Früchte anbauen möchten, sollten Sie vor allem aufs Geschlecht der Pflanzen achten, denn die …

FKK im Garten sollte nicht provozieren.
Volker Beeden
Garten

FKK im Garten

Nackt im Garten sonnen? Den einen Nachbarn freuts, der andere wendet sich verschämt ab oder glaubt Sitte und Ordnung bedroht. Sind Sie kein Freund der Freikörperkultur, sollten …

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz
Garten

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Für optimales Wachstum muss Lavendel regelmäßig zurückgeschnitten werden.
Matthias Bornemann
Garten

Lavendel zurückschneiden - so geht's

Lavendel ist eine pflegeleichte und wunderschön anzusehende Pflanze - und vielseitig verwendbar noch dazu. Wer kennt nicht die Bilder des Sommers in der Provence mit lila …

Unkräuter verbreiten sich über Samen.
Irene Bott
Garten

Unkrautfrei - so bleibt das Beet sauber

Sie jäten gerne Unkraut? Glückwunsch! Dann brauchen Sie nichts anderes zu tun, als einfach ein paar Wochen jedes Unkrautpflänzchen zu ignorieren, bis Sie endlich wieder richtig …