Alle Kategorien
Suche

Kinderpunsch selbst machen - ein Rezept

Kinderpunsch selbst machen - ein Rezept2:10
Video von Lars Schmidt2:10

Kinderpunsch können Sie schnell und einfach selbst machen und diesen auch zum Beispiel auf einer Kindergeburtstagsfeier servieren.

Zutaten:

  • 5 Beutel Früchtetee
  • 2 Äpfel
  • 2 Birnen
  • 2 EL Honig
  • 250 ml Apfelsaft
  • 1 unbehandelte Limette
  • 1 unbehandelte Orange
Bild 0

Zutaten für den Kinderpunsch vorbereiten

Ein Kinderpunsch wird von Kindern vor allem an regnerischen Herbsttagen oder kalten Wintertagen getrunken. Der fruchtige Kinderpunsch enthält viele Vitamine und ist daher sehr gesund für Ihr Kind. Zudem können Sie den Kinderpunsch ganz schnell selbst machen.

  1. Um den Kinderpunsch selbst zu machen, sollten Sie zuerst einige Zutaten vorbereiten. Beginnen Sie also zunächst damit, sowohl die Äpfel als auch die Birnen mit Wasser abzuspülen.
  2. Anschließend können Sie die Stielansätze der Früchte abschneiden und dann die Früchte halbieren. So können Sie besonders einfach das Kerngehäuse der Birnen und Äpfel entfernen.
  3. Nach dem Entfernen der Kerngehäuse schneiden Sie die Früchte in kleine Stücke und geben sie in einen Krug.
  4. Als Nächstes müssen Sie dann auch die unbehandelte Limette und die unbehandelte Orange mit heißem Wasser abspülen.
  5. Schneiden Sie danach die Limette und die Orangen jeweils mit Schale in kleine Stücke und geben Sie dann die Fruchtstücke ebenfalls in den Krug.
Bild 2

Den Kinderpunsch selbst fertig machen

Nachdem Sie die Früchte für den Kinderpunsch vorbereitet haben, können Sie nun auch die restlichen Vorbereitungen selbst machen.

  1. Bringen Sie nun einen Liter Wasser in einem Kochtopf zum Kochen.
  2. Wenn das Wasser kocht, können Sie die Teebeutel des Früchtetees in den Kochtopf hineingeben.
  3. Lassen Sie den Tee so lange ziehen, wie es auf der Packungsanleitung angegeben beziehungsweise empfohlen wird.
  4. Währenddessen können Sie schon einmal den Apfelsaft zum Kochen bringen.
  5. Ist der Tee lang genug gezogen, können Sie diesen in den Krug umfüllen, indem sich auch die Früchte befinden.
  6. Auch der Apfelsaft kann umgefüllt werden, wenn dieser kocht.
  7. Geben Sie zum Schluss etwas Honig in den Kinderpunsch und verrühren Sie die Zutaten. Danach sollte der Punsch warm genossen werden.
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos