Alle Kategorien
Suche

Kinderpass beantragen - so geht's

2006 wurde der alte Kinderausweis durch den Kinderreisepass ersetzt, dieser ist auch maschinenlesbar. Den Kinderpass kann man für Kinder von 0 bis 12 Jahren beantragen. Alte Kinderausweise bleiben jedoch gültig.

Für Auslandsreisen benötigen Sie einen Kinderpass.
Für Auslandsreisen benötigen Sie einen Kinderpass.

Was Sie benötigen:

  • Bürgeramt
  • Ausweise der Erziehungsberechtigten, ggf. Vollmacht
  • Geburtsurkunde
  • biometrisches Passbild
  • Bearbeitungsgebühr

Benötigte Unterlagen für den Kinderpass

Den Kinderausweis beziehungsweise Kinderreisepass können Sie beim örtlichen Bürgeramt beantragen.

  1. Dafür müssen mindestens ein Erziehungsberechtigter sowie das Kind selbst beim Bürgeramt vorsprechen. Der zweite Erziehungsberechtigte kann sich vertreten lassen, dafür sind dessen Ausweis und eine Vollmacht nötig.
  2. Außerdem müssen Sie die Geburtsurkunde des Kindes vorlegen. Falls das Kind im Ausland geboren wurde und die Urkunde nicht auf Deutsch ist, ist zusätzlich eine beglaubigte Übersetzung nötig, um den Kinderreisepass zu beantragen.
  3. Für den Kinderpass benötigen Sie ein biometrisches Passbild des Kindes, das – genau wie beim Reisepass für Erwachsene - den Vorschriften der Bundesdruckerei entspricht. Zwar werden diese Kriterien bei Kinderausweisen häufig nicht ganz so streng genommen, für die Einreise in manche Länder ist es dennoch wichtig.
  4. Gegebenenfalls müssen Sie auch den alten beziehungsweise abgelaufenen Kinderpass mitbringen, falls Sie bereits einen haben.
  5. Der Kinderreisepass kostet 13 Euro, eine Verlängerung 6 Euro (Stand Juni 2011). Zum Verlängern benötigen Sie ein neues Foto.
  6. Falls Sie den alten Kinderpass verloren haben und einen neuen beantragen möchten, müssen Sie eine Verlustanzeige ausfüllen. Das Formular dazu bekommen Sie beim Bürgeramt. Wurde der Ausweis gestohlen, brauchen Sie zusätzlich eine Bescheinigung über den Diebstahl, diese erhalten Sie bei der Polizei.

Ab 12 Reisepass oder Personalausweis beantragen

  1. Der Kinderreisepass ist sechs Jahre lang gültig, danach kann man problemlos eine Verlängerung beantragen. Er gilt maximal bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres.
  2. Ab einem Alter von 12 Jahren können Sie keinen Kinderpass mehr beantragen, stattdessen wird ein normaler Reisepass und/oder Personalausweis ausgestellt.
  3. Wenn das Kind 10 Jahre oder älter ist, muss es den Kinderreisepass selbst unterschreiben.
Teilen: