Alle Kategorien
Suche

Kindergeld bei Auslandsaufenthalt? - Bedingungen bei Au-pair-Tätigkeit

Das Kindergeld ist für viele Eltern fester Bestandteil des Haushaltsbudgets. Plant Ihr Kind einen Auslandsaufenthalt als Au-pair, sollten Sie vorher wissen, unter welchen Voraussetzungen Sie weiterhin kindergeldberechtigt sind.

Fortzahlung Kindergeld nur bei Berufsausbildung.
Fortzahlung Kindergeld nur bei Berufsausbildung.

Kindergeld erhalten Sie für minderjährige Kinder, die in Deutschland wohnen oder sich in der Bundesrepublik dauerhaft aufhalten. Genauso steht Ihnen Kindergeld zu, wenn Ihr minderjähriges Kind innerhalb der Europäischen Union lebt.

Kindergeld auch für volljährige Kinder in der Berufsausbildung

  • Ist Ihr Kind älter als 18 Jahre, können Sie weiterhin Kindergeld erhalten, solange es sich in einer Berufsausbildung befindet. Berufsausbildung ist die Ausbildung für einen zukünftigen Beruf. Insoweit stellt sich die Frage, wie sich der Auslandsaufenthalt bei einer Au-pair-Tätigkeit auf das Kindergeld auswirkt.
  • Der Bundesfinanzhof hat diese Frage in einem Urteil vom 15. März 2012 (Az. III R 58/08) entschieden und die Anforderungen konkretisiert, unter denen ein Auslandsaufenthalt als Berufsausbildung anerkannt werden kann.

Auslandsaufenthalt in Verbindung mit Sprachkurs

  • Grundsätzlich bezwecke eine Au-pair-Tätigkeit keine Berufsausbildung. Ein Auslandsaufenthalt könne daher nur berücksichtigt werden, wenn die Au-pair-Tätigkeit von mindestens zehn Wochenstunden Sprachunterricht begleitet werde. Ein einfacher Einwandererkurs oder der Unterricht durch die Gastmutter erfülle diese Voraussetzung nicht.
  • Das Gericht stellte dabei auf die durchschnittliche Stundenzahl ab. Ein Ferienmonat schade dabei nicht. Werde während einiger Wochen weniger als 10 Stunden unterrichtet, können andere Monate berücksichtigt werden, in denen mehr als zehn Wochenstunden unterrichtet wurden.
  • Ausnahmsweise können auch weniger als zehn Wochenstunden Sprachunterricht ausreichend sein, wenn Ihr Kind für die notwendige Vor- und Nachbereitung einen zusätzlichen erheblichen Zeitaufwand investieren muss.

Studium ist immer Berufsausbildung

  • Dient der Sprachunterricht der Vorbereitung für einen Fremdsprachentest, den Ihr Kind für die Zulassung zu einer Berufsausbildung oder ein Studium vorlegen muss, oder ist der Auslandsaufenthalt in einer Ausbildungsordnung oder Prüfungsordnung vorgegeben, können auch weniger als zehn Wochenstunden eine Berufsausbildung begründen.
  • Besucht Ihr Kind beim Auslandsaufenthalt eine Universität oder leistet zugleich ein berufsbedingtes Praktikum ab, schade eine Au-pair-Tätigkeit nicht.

Freiwilliges soziales Jahr und Jugend in Aktion

  • Ferner bleibt Ihr Anspruch auf Kindergeld bestehen, wenn Ihr über 18 Jahre altes Kind den Auslandsaufenthalt nutzt, ein freiwilliges soziales Jahr oder ein freiwilliges ökologisches Jahr nach den jeweiligen Förderungsgesetzen abzuleisten. Voraussetzung ist, dass der Träger seinen Hauptsitz in Deutschland hat.
  • Nimmt Ihr Kind am Programm "Jugend in Aktion" teil, können Sie für den Zeitraum bis 31.12.2013 für zwölf Monate weiterhin Kindergeld beziehen.
Teilen: