NRW ist ein großes und dicht besiedeltes Bundesland mit vielen und vor allem vielfältigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Auch für Kinder gibt es viel zu erleben und zu entdecken. Lesen Sie hier, wo Sie mit Ihrem Kind und dessen Freunden hinfahren können, um dort einen spaßigen Kindergeburtstag zu verbringen.

So gelingt der Kindergeburtstag in NRW

  • Der Klassiker unter den Ausflugszielen in NRW sind die vielen Freizeitparks, welche das Bundesland zu bieten hat. Dazu zählen das Phantasialand in Brühl bei Köln und der Movie Park in Bottrop. In einem Freizeitpark zahlen Sie einen einmaligen EIntrittspreis und die Kinder können sich dann den ganzen Tag vergnügen. Neben Attraktionen wie Achterbahnen und Karussells gibt es Shows, die Sie sich gemeinsam ansehen können. Zudem ist der Eintritt für Kinder oft ermäßigt, es gibt spezielle Kindergeburtstags-Angebote und beispielsweise im Phantasialand ist der Eintritt für das Geburtstagskind am Tag des Geburtstages frei.  Eine Auflistung der verschiedenen Freizeitparks in NRW finden Sie hier.
  • Für kleine Stars gibt es die ausgefallene Möglichkeit, mit allen Teilnehmern des Kindergeburtstages eine eigene CD aufzunehmen. Die Stimmen der Kinder werden einzeln aufgenommen und im Anschluss gibt es ein professionelles Fotoshooting fürs Cover. Nicht nur Hannah-Montana-Fans kommen so auf ihre Kosten. Doch fragen Sie Ihr Kind vorher, ob es vielleicht auch extrem schüchterne Freunde hat, für die diese Idee nichts wäre. Nähere Infos finden Sie hier.
  • Ebenso spaßig für kleine wie größere Kinder ist ein Ausflug ins Spaßbad. NRW bietet zahlreiche Badelandschaften, in denen Sie dank der zugehörigen Gastronomie einen ganzen Tag verbringen können. Ein bekanntes Beispiel ist das Spaßbad Heveney in Witten-Heven, direkt am Kemnader Stausee. Oft gibt es für Kindergeburtstagsgruppen Ermäßigungen. Erkundigen Sie sich vorher, ob die Kinder alle schwimmen können und denken Sie ansonsten daran, dass genug Erwachsene für die Beaufsichtigung vor Ort sind.
  • Für Kinder ab vier Jahren eignet sich auch ein Besuch im Schokoladenmuseum Köln als ausgefallenes Ausflugsziel. Ein spezielles Angebot sorgt für einen unvergesslichen Kindergeburtstag, bei dem die Kinder Wissenswertes über Schokolade lernen, die hauseigenen Schokoladenfabrik besuchen und selbst am Schokobrunnen naschen dürfen.