Für Reisen erforderlich - ein eigener Kinderausweis

Wenn Sie mit Ihrem Kind oder Ihren Kindern verreisen wollen, ist ein extra Ausweis für jedes Kind erforderlich.

  • Einen Kinderausweis, wie es ihn bis zum Jahr 2006 gab, gibt es nicht mehr, noch vorhandene Ausweise werden auch nicht mehr verlängert. Ist der Ausweis Ihres Kindes jedoch noch gültig, wird er auch in vielen Ländern noch akzeptiert. In welchen dies der Fall ist, erfahren Sie beispielsweise über die Website des Auswärtigen Amtes oder auch über die Botschaft Ihres Reiselandes. In allen anderen Fällen gilt, dass Sie entweder einen Kinderreisepass, einen elektronischen Reisepass oder einen Personalausweis beantragen müssen.   
  • Den Ausweis müssen Sie wie Ihren eigenen auch bei Ihrer zuständigen Meldebehörde beantragen. Ihr Kind müssen Sie dazu mitbringen. Ob Sie einen Kinderreisepass, einen elektronischen Reisepass oder einen Personalausweis beantragen wollen, beziehungsweise müssen, hängt davon ab, wie alt das betreffende Kind ist und wohin Sie reisen wollen. Informieren Sie sich deshalb, vor Sie die Reise antreten, welches Dokument im jeweiligen Land zur Einreise erforderlich ist. Für viele Länder reicht ein Personalausweis, für andere brauchen Sie einen Reisepass.

Die Kosten für den Ausweis fürs Kind

Die Kosten für einen Kinderausweis fallen unterschiedlich hoch an, je nachdem, welchen Sie beantragen.

  • Für Kinder, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, wird ein Kinderreisepass ausgestellt, der sechs Jahre oder eben bis zum zwölften Geburtstag gilt. Sie brauchen die Geburtsurkunde und ein Foto. In manchen Meldebehörden bekommen Sie den Kinderreisepass sofort. Er kostet, Stand 2013, 13 Euro, eine Verlängerung 6 Euro.
  • Kinder ab zwölf Jahren bekommen einen elektronischen Reisepass. Wenn Sie als Eltern es wünschen, wird er aber auch schon für jüngere Kinder ausgestellt. Bis zur Vollendung des 24. Lebensjahrs hat er eine Gültigkeit von sechs Jahren, eine Verlängerung ist nicht möglich. Zur Beantragung brauchen Sie ein Passbild und eine Geburtsurkunde. Er kostet 37,50 Euro, benötigen Sie einen Expresspass, zahlen Sie 32 Euro obendrauf.    
  • Jugendliche ab Sechzehn benötigen von Gesetz wegen ohnehin einen Personalausweis. Eltern können jedoch auch schon früher einen solchen Ausweis für Ihre Kinder beantragen. Erforderlich sind ebenfalls Geburtsurkunde und Lichtbild. Der Personalausweis gilt bis zum Alter von 24 sechs Jahre lang. Er kostet 22,80 Euro.

Die Kosten hängen also davon ab, welchen Kinderausweis Sie beantragen.