Alle Kategorien
Suche

Kettenanhänger mit Stein selber machen

An die meisten Ketten gehört einfach ein Kettenanhänger. Wenn Sie Individualität lieben, können Sie einen Anhänger aus Speckstein herstellen, aber auch schöne Steine, die Sie gefunden haben, lassen sich durchaus an eine Kette hängen.

Aus Speckstein lassen sich tolle Kettenanhänger basteln.
Aus Speckstein lassen sich tolle Kettenanhänger basteln.

Was Sie benötigen:

  • Stein
  • Steinbohrer
  • Lederband
  • Speckstein
  • Feilen
  • Raspeln
  • Schleifpapier
  • Polierwatte
  • Öl

Mit ein wenig Kreativität und Ausdauer können Sie aus Speckstein tolle Kettenanhänger selber machen. Auch normale Steine, die besonders schön sind, lassen sich leicht dazu verwandeln.

Bearbeiten Sie Speckstein für eine Kette

  1. Suchen Sie sich aus Speckstein ein passendes Stück aus, aus dem Ihr Anhänger entstehen soll. Meist fällt Ihnen die Form für den Anhänger spontan ein, wenn Sie den Stein betrachten, denn Struktur und Größe sowie Farbe des Specksteins geben hier oft schon Anregungen.
  2. Sägen Sie mit einer kleinen Säge den Stein in die grobe Form vor. Hier ist es hilfreich, wenn Sie zumindest die Umrisse bereits aufzeichnen.
  3. Nun beginnt die eigentliche Arbeit, denn jetzt müssen Sie mit Hilfe von Raspeln und Feilen sich immer mehr der Form annähern, die Sie erreichen möchten. Wenden Sie nicht zu viel Kraft auf, Speckstein neigt dazu, abzusplittern oder zu brechen.
  4. Die Feinarbeiten erledigen Sie mit sehr feinen Feilen und Schleifpapier.
  5. Haben Sie die endgültige Form erreicht, müssen Sie mit sehr feinem Nasenschleifpapier verbliebene Unebenheiten abschleifen.
  6. Nun können Sie eine Stelle wählen, an der Sie vorsichtig das Loch einbohren, durch das Sie Ihre Kette oder ein Lederband ziehen.
  7. Mit Polierwatte polieren Sie anschließend den Kettenanhänger.
  8. Abschließend wird der Stein wiederholt geölt und abgerieben, bis er kein Öl mehr aufnimmt.
  9. Ziehen Sie nun Ihre Kette oder Ihren Anhänger durch und tragen Sie stolz Ihr Schmuckstück.

Kettenanhänger aus Fundstücken

  • Oft finden sich gerade am Strand oder bei Spaziergängen glatte Kiesel mit besonderen Farben oder Formen.
  • Waschen Sie diese daheim gründlich.
  • Nun können Sie sich eine Stelle suchen, an der Sie mit einem Steinbohrer vorsichtig ein kleines Loch bohren, durch das die Kette oder auch hier das Lederband passt.
  • Wenn Sie möchten, können Sie auch diesen Stein ölen, bevor Sie ihn tragen.

Auf diese recht einfache Weise lassen sich aus Steinen die unterschiedlichsten Kettenanhänger basteln und jeder ist garantiert ein Unikat.

Teilen: