Alle Kategorien
Suche

Kerzenwachs im Teppich - so lässt es sich entfernen

Kerzenwachs im Teppich - so lässt es sich entfernen2:05
Video von Liane Spindler2:05

Kerzenwachs im Teppich ist nicht nur ärgerlich, sondern sieht auch unschön aus und fällt sofort ins Auge. Es gibt aber zwei einfache Methoden, mit denen Sie den Teppich wieder sauber bekommen.

Was Sie benötigen:

  • Bügeleisen
  • Küchenhandtücher
  • Baumwolltücher
  • Eiswürfel
  • Kühlakkus
  • Staubsauger

Auch große Mengen Kerzenwachs im Teppich können Sie ohne bleibende Spuren wieder entfernen.

Hausmittel, um Kerzenwachs zu entfernen

  • Es gibt einige Hausmittel, mit denen Sie Kerzenwachs im Teppich entfernen können. Denn oft tropft  Wachs nicht nur auf die Tischdecke, sondern auch auf den Teppich.
  • Wenn Sie das Kerzenwachs entfernen, dann müssen Sie dabei sehr vorsichtig arbeiten und dürfen das Wachs auf keinen Fall mit Gewalt aus der Teppichfaser reißen.
  • Legen Sie sich alle nötigen Utensilien vor Beginn griffbereit und arbeiten Sie langsam und gründlich, wenn Sie Kerzenwachs im Teppich entfernen möchten.

Kerzenwachs im Teppich durch Hitze entfernen

  1. Bevor Sie beginnen, das Kerzenwachs im Teppich zu erwärmen, müssen Sie zuerst die umliegenden Teppichfasern behandeln.
  2. Nehmen Sie dafür eine normale Sprühflasche für Blumen und sprühen Sie den Teppich rundherum gut mit Wasser ein.
  3. Die Teppichoberfläche muss sich gut feucht anfühlen, wenn Sie mit der flachen Hand darüber fahren.
  4. Legen Sie dann ein altes Küchenhandtuch oder ein anderes Baumwolltuch über den Wachsfleck und stellen Sie das Bügeleisen auf die mittlere Temperatur ein.
  5. Bügeln Sie nun mit dem Bügeleisen durch das Tuch hindurch über das Kerzenwachs im Teppich.
  6. Nehmen Sie immer wieder neue Stellen im Tuch und bügeln Sie das Kerzenwachs im Teppich so Schritt für Schritt heraus.
  7. Durch die Hitze wird das Kerzenwachs wieder flüssig und gelangt durch das Bügeln aus dem Teppich heraus in das Tuch.

Kerzenwachs durch Kälte entfernen

  1. Wenn Sie Kerzenwachs im Teppich durch Kälte entfernen, dann warten Sie, bis das Wachs vollkommen trocken und hart ist.
  2. Legen Sie dann entweder Eiswürfel auf den Wachsfleck oder einen Kühlakku aus dem Gefrierfach.
  3. Lassen Sie das Eis ein paar Minuten einwirken und entfernen es dann wieder.
  4. Nun greifen Sie von unten unter den Teppich und drücken den Wachsfleck nach oben. Das Kerzenwachs bricht jetzt und Sie können die losen Stücke einfach abheben.
  5. Je kleiner der Wachsfleck im Teppich ist, desto kleiner werden auch die Wachsteile, die abbrechen. Kleine Reste können Sie dann mit dem Staubsauger entfernen.

Wiederholen Sie beide Methoden, um Kerzenwachs im Teppich zu entfernen so lange, bis das ganze Wachs verschwunden ist.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos