Alle Kategorien
Suche

Kerzenhalter für Tannenbaum von altem Wachs befreien - so geht's ganz einfach

Wenn Sie Ihren Tannenbaum schmücken wollen und feststellen das an den Kerzenhaltern noch alter Kerzenwachs haftet, dann ist das kein Grund zu Panik. Den alten Kerzenwachs bekommen Sie mit ein paar Handgriffen von den Kerzenhaltern wieder ab.

Wachsreste von Kerzenhaltern für Tannenbäume entfernen.
Wachsreste von Kerzenhaltern für Tannenbäume entfernen.

Was Sie benötigen:

  • Wasser
  • Topf
  • Herd
  • Haarfön
  • Küchenpapier

So entfernen Sie Wachs von Kerzenhaltern für Tannenbäume

  1. Wenn Ihre Kerzenhalter für den Tannenbaum wasserfest sind, dann haben Sie das Problem mit dem alten Kerzenwachs an den Kerzenhaltern schnell im Griff. Geben Sie alle Kerzenhalter in einen Topf von dem Sie glauben das er die passende Größe hat um alle Kerzenhalter auf zu nehmen. Haben Sie mehr Kerzenhalter als Ihr größter Topf groß ist, dann weichen Sie einfach auf zwei große Töpfe aus.
  2. Erhitzen Sie ausreichend Wasser in dem Topf, oder wahleise in den Töpfen, und geben Sie die mit altem Kerzenwachs verschmutzten Kerzenhalter für Tannenbäume in den oder die Töpfe mit dem heißen Wasser.
  3. Nach kurzer Zeit setzt sich der Wachs an der Oberfläche des Wassers ab.
  4. Nehmen Sie nun den Topf, oder die Töpfe, vom Herd und nehmen Sie die Kerzenhalter mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser.
  5. Dadurch, das der Wachs nun an der Oberfläche des Wassers schwimmt, wird immer auch noch ein Wachsfilm auf den Kerzenhaltern haften bleiben, wenn Sie die Kerzenhalter für den Tannenbaum aus dem heißen Wasser heben.

So entfernen Sie Wachsreste von Kerzenhaltern

  1. Sie haben Ihre Kerzenhalter für Tannenbäume nun von den groben Wachsresten befreit. Dadurch das der gelöste Wachs immer oben auf dem Wasser schwimmt, haben Sie nun einen ganz feinen Wachsfilm auf Ihren Tannenbaumkerzenhaltern. Den lösen Sie nun wie folgt:
  2. Legen Sie ein Sieb mit Küchenpapier aus.
  3. Legen Sie die Kerzenhalter für Ihren Tannenbaum in das Sieb.
  4. Übergießen Sie die Kerzenhalter mit kochendem Wasser und nehmen Sie die Kerzenhalter umgehend aus dem Sieb. Nun befindet sich der Wachs auf dem Küchenpapier und Ihre Kerzenhalter für den Tannenbaum sind völlig wachsfrei.

Entsorgen Sie das Küchenpapier im Restmüll wenn die Wachsreste ausgehärtet sind. Nehmen Sie aus dem Topf, in dem Sie die Kerzenhalter für Ihren Tannenbaum mit heißem Wasser übergossen haben, aus dem Wasser heraus wenn diese ausgehärtet sind und entsorgen Sie die Wachsreste im Restmüll. Achten Sie darauf dass keine Wachsreste in den Ausguss Ihrer Spüle gelangen. Die Spüle kann sonst verstopfen und Ihnen das Weihnachtsfest gründlich vermiesen.

Teilen: