Alle Kategorien
Suche

Kerntemperatur für Rinderfilet medium - Tipps

Kerntemperatur für Rinderfilet medium - Tipps2:56
Video von Elke Callsen-Sprätz2:56

Um Rinderfilet punktgenau medium zu bekommen, ist es nötig, die Kerntemperatur des Fleischs zu messen. Mit diesen Tipps gelingt Ihnen das perfekte Rinderfilet medium.

Kerntemperatur bei Fleisch

  • Um Fleisch punktgenau zuzubereiten, misst man dessen Kerntemperatur. Dies ist die Temperatur, die das Fleisch im Inneren beim Braten hat; sie zeigt an, in welchem Stadium sich der Garvorgang bereits befindet: ob es also noch blutig, medium oder bereits komplett durchgebraten ist.
  • Auch wenn man das Fleisch komplett durch haben möchte, sollte eine gewisse Temperatur nicht überschritten werden, da es sonst zäh wird und nicht mehr schmeckt.
  • Die Kerntemperatur ist je nach Fleisch und gewünschtem Gargrad verschieden. Bei einem Rinderfilet medium liegt sie bei 55 - 58 °C. Medium ist ein Fleisch, wenn es innen noch leicht rosa ist und eine braune knusprige Kruste hat. Ist das Fleisch nicht mehr rosa, so ist es bereits völlig durchgebraten.

Rinderfilet medium - das Messen der Kerntemperatur

  • Zur Messung der Kerntemperatur verwendet man ein Fleischthermometer, auch Bratenthermometer genannt. Dabei gibt es verschiedenen Arten - welches man letztendlich benutzt, bleibt einem selbst überlassen und ist in der Regel egal. Am genauesten ist jedoch ein elektrisches Thermometer.
  • Ein Vorteil eines Fleischthermometers ist außer dem genauen Messen der Temperatur, dass man das Fleisch nicht aufschneiden muss und es so beim Servieren schöner aussieht. Außerdem verliert es so nicht seinen Saft und wird somit nicht trocken.
  • Generell hat ein solches Thermometer einen Dorn, den man in die dickste Stelle des Rinderfilets steckt. Hat man dies getan, so erscheint auf der digitalen oder analogen Anzeige die Kerntemperatur. Dies geht je nach Thermometer schneller oder weniger schnell.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos