Alle ThemenSuche
powered by

Keller trocken legen - so geht's

Viele Menschen haben Probleme mit ihrem Haus weil der Keller feucht ist. Deshalb ist es wichtig, den Keller trocken zu legen, denn die Nässe kann sich die Wände hoch arbeiten und das Mauerwerk dauerhaft schädigen.

Weiterlesen

Den Keller trocken zu legen ist wichtig für die Bausubstanz des Hauses.
Den Keller trocken zu legen ist wichtig für die Bausubstanz des Hauses.

Was Sie benötigen:

  • Klimagerät
  • Trocknungssäcke
  • Sperrbeton

Die Ursachen von Feuchtigkeit im Keller

  • Ältere Häuser haben oft noch einen gemauerten Keller, also kein Betonfundament oder Sperrbeton, der die Nässe (wie etwa Grundwasser) dauerhaft aus dem Keller fernhält. Sperrbeton kann man nachrüsten lassen, muss sich aber auch über die Nachteile im Klaren sein. Wo keine Nässe hinein kann, kann auch kein Schwitzwasser hinaus, d.h., der Keller kann im Sommer leicht schwitzen, was sich an feuchten Wänden bemerkbar macht.
  • Wer an den Kellerwänden zu dicht Schränke oder Regale aufstellt, muss auch damit rechnen, dass der Keller feucht wird.
  • Ein hoher Grundwasserspiegel kann auch für Feuchtigkeit im Keller verantwortlich sein. Das ist zwar im Bebauungsplan ersichtlich, kann sich allerdings mit der Zeit ändern, wenn z. B. viel Oberfläche versiegelt wird.
  • Nicht zuletzt hindert oft ein falsches Lüftungsverhalten das Trockenlegen des Kellers, weil die Wände zu sehr schwitzen.

 So können Sie das Untergeschoss trocken legen

  • Ein Eindringen von Oberflächenwasser durch undichte Kellerfenster oder Risse und Spalten im Mauerwerk ist auszuschließen.
  • Lassen Sie beim Aufstellen der Regale oder Schränke im Keller genügend Abstand zur Mauer, denn wenn die Luft dort nicht zirkulieren kann und abstockt, kann es zu vermehrter Feuchtigkeit und Schimmelbildung im Keller kommen.
  • Bedenken Sie beim Lüften der Kellerräume zum Trockenlegen, dass Sie die Kellerfenster nur öffnen, wenn es draußen kälter oder maximal gleich warm ist, als im Keller selbst. Wenn es draußen wärmer ist, lüften Sie auf keinen Fall den Keller, denn das führt zu einem Schwitzen der Kellerwände und somit können Sie den Keller nicht trocken legen.
  • Lassen Sie so viel Luft wie möglich im Keller selbst zirkulieren. D. h., Sie lassen die Türen innen offen und stellen  gegebenenfalls einen Ventilator auf, der beim Trockenlegen des Kellers Hilfe leistet.
  • Sie können auch zum Trocknen des Kellers ein Klimagerät installieren, dass nicht vordergründig zum Kühlen der Räume gedacht ist, sondern vielmehr, um den Keller zu entfeuchten. An schwülen Tagen kommen da schnell mal ein paar Liter pro 24 Stunden zusammen.
  • Eine billigere Alternative sind die Entfeuchtersäcke, die man im Baumarkt kaufen kann, um den Keller trocken zu legen. Man legt sie in jedem Kellerraum aus und lässt sie dann wieder trocknen, wenn sie vollgesogen sind. Das kann man im Backofen tun oder indem man sie in die Sonne legt.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kunststofffenster einstellen - Anleitung
Janet Hartung
Heimwerken

Kunststofffenster einstellen - Anleitung

Auch bei guter Wartung und Pflege Ihrer Kunststofffenster kann es vorkommen, dass diese nach einigen Jahren nachjustiert werden müssen. Das Einstellen der Fenster können Sie …

Hinterrad vom Fahrrad wechseln - so geht´s
Lilo Schmidt
Freizeit

Hinterrad vom Fahrrad wechseln - so geht's

Das Hinterrad hat für die Verkehrssicherheit eines Fahrrades eine wichtige Funktion. Hat man einen Platten, oder ist beispielsweise die Felge beschädigt, etwa durch einen …

Wand streichen mit Streifen - so klappt´s
Mona Sudter
Heimwerken

Wand streichen mit Streifen - so klappt's

Weiße Wände in der Wohnung wirken oft ein wenig steril – Farbe muss her! Wer sich nicht auf eine einheitliche Wandfarbe beschränken möchte, hat mit dem Streichen von …

Ähnliche Artikel

Legen Sie eine Drainage und schützen Sie Ihr Gebäude so vor Feuchtigkeit.
Sascha Pöschl
Heimwerken

Drainage legen - Anleitung

Eine im Erdreich verlegte Drainage dient dazu, Sickerwasser auf Ihrem Grundstück gezielt zu sammeln und abzuführen. So können Sie beispielsweise Ihre Kellerwände vor …

Silberfische - Ursache und Bekämpfung
Matthias Bornemann
Haushalt

Silberfische - Ursache und Bekämpfung

Tagsüber sind Silberfische nicht zu sehen. Wer aber nachts raus „muss“, kann sie zu Gesicht bekommen, die Silberfische. Auch wenn sie harmlos sind, stellen sie doch ein …

Richtiges Trocknen von zu feuchter Luft verhindert Feuchtigkeitsschäden.
Boris Valdix
Haushalt

Luftfeuchtigkeit im Keller senken - so geht's

Viele werden das Problem mit zu feuchten Kellern kennen. Die Luftfeuchtigkeit gilt es zu senken, da sich sonst Rost und Schimmel bilden kann. Doch wie stellt man das am besten an?

Feuchte Keller sind besonders anfällig für Schimmelpilze.
Matthias Bornemann
Heimwerken

Feuchter Keller - so beugen Sie Schimmelpilzen vor

Ein feuchter Keller ist leider keine Seltenheit. Außerdem ist ein feuchter Keller meist nur der erste Schritt hin zur Bildung von Schimmel. Aber das muss nicht sein – beugen …

Olivenöl für die Haare - so wird's angewendet
Melanie Königseder
Beauty

Olivenöl für die Haare - so wird's angewendet

Gepflegte Haare sind ein Muss. Die sorgen für ein tolles Auftreten und untermalen das eigene Aussehen. Doch meist sind Haare sehr trocken und gute Pflegeprodukte sehr teuer. …

Aufsteigende Grundwasserfeuchtigkeiten ist im Bau gefürchtet.
Eike Tobe
Wohnen

Aufsteigende Feuchtigkeit im Keller - was tun?

In vielen Kellern gibt es Feuchtigkeiten, die ganz normal und ungefährlich sind. Aufsteigendes Grundwasser ist allerdings ein Problem, welches frühzeitig erkannt und abgestellt …

Brauchen Sie einen Keller?
Roswitha Gladel
Heimwerken

Haus unterkellern lassen - darauf sollten Sie achten

Wenn Sie ein Haus bauen, stehen Sie vor der Frage, ob Sie diesen ganz oder teilweise unterkellern sollen. Auch ein schon errichtetes Haus können Sie nachträglich unterkellern. …

Ein Keller bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, wie beispielsweise den Einbau einer Sauna.
Elke Beckert
Wohnen

Neubau ohne Keller - Vor- und Nachteile

Beim Neubau eines Hauses wird immer häufiger auf ein Kellergeschoss verzichtet. Meistens ist die vermeintliche Kostenersparnis der Grund hierfür. Ganz gleich, wie man sich …

Schon gesehen?

Möbel aus Paletten selber bauen
Anette Magin
Heimwerken

Möbel aus Paletten selber bauen

Um aus Paletten Möbel zu bauen, brauchen Sie gar nicht so viel Geschick, sondern vor allen Dingen Vorstellungskraft und Mut zum Außergewöhnlichen!

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl
Heimwerken

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler
Heimwerken

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Das könnte sie auch interessieren

Gängige Stromleitungen bestehen aus 3 Adern.
Tobias Gawrisch
Heimwerken

Strom blau und braun - Kabelfarben

Beim Verlegen von Steckdosen oder beim Anschließen von Lampen trifft man immer wieder auf die typischen Leitungsfarben von Strom führenden Leitungen: Braun und Blau. Und auch …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck
Heimwerken

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger
Heimwerken

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Auf einen solchen Schornstein können Sie stolz sein.
Wilfried Flammiger
Heimwerken

Schornstein mauern - so machen Sie es selber

Einen Schornstein selber zu mauern erfordert schon ein gewisses Maß an Fachwissen, wenn Sie kein gelernter Maurer sind. Diese Erfahrungen sollen Ihnen helfen, keine Fehler …