Alle ThemenSuche
powered by

Keksteig - Rezept

Die Zeiten sind vorbei, als man in Deutschland lediglich trockene und verstaubte Plätzchen von der Oma zum Tee gereicht bekam bzw. wir kleine, süße Leckereien lediglich in der Weihnachtszeit genießen konnten. Vor einigen Jahren schwappte nämlich die Cookie-Welle aus den USA auch zu uns herüber und inzwischen sind die köstlichen Kekse in aller Munde. Kein Wunder: Schließlich schmecken sie super, passen zu jeder Gelegenheit und sind mit dem richtigen Keksteig-Rezept zudem auch noch blitzschnell zuzubereiten.

Keksteig - Rezept
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • 150g Butter
  • 150g Zucker
  • 1 Ei
  • 150g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100g Schokoladenstückchen
  • oder andere Zutaten (Nüsse, Haferflocken, getr. Cranberrys usw.)
Bild 1

Vom Keksteig zum Cookie

  1. Nehmen Sie die Butter ca. eine halbe Stunde vor der Zubereitung des Keksteigs aus dem Kühlschrank, damit sie schön weich ist. Anschließend die Butter mit dem Zucker und dem Ei solange verrühren, bis eine schaumige Masse entsteht.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver durch ein Sieb geben, damit es schön fluffig wird und der Keksteig nicht klumpt. Nun zu der Ei-Zucker-Butter-Mischung geben und unterheben. Noch eine Prise Salz hinein. Für die Variante Schoko-Cookies jetzt die Schokoladenstückchen unterheben.
  3. Den fertigen Keksteig zu einer Kugel formen und diesen luftdicht in einer Frischhaltefolie einwickeln. Nun in den Kühlschrank legen und dort mindestens eine halbe Stunde erkalten lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen bei Umluft auf 180 Grad vorheizen lassen. Sollten Sie nur Ober- und Unterhitze haben, den Backofen auf ca. 200 Grad vorheizen lassen. Außerdem ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Nehmen Sie nun den Keksteig zur Hand und formen Sie zwanzig gleichgroße Kugeln. Legen Sie diese in einem Abstand von jeweils 5 cm auf dem Backblech aus. Nun drücken Sie die einzelnen Kugeln mit der Hand leicht flach. Sollten Sie mehrere Bleche zur Hand haben, können Sie selbstverständlich im Umluftherd auch alle gleichzeitig backen lassen.
  6. Lassen Sie die Cookies ca. 15 Minuten goldbraun backen.
  7. Der Cookies-Teig ist als Grundrezept zu verstehen. Sie können bei der Rezeptur anstatt der Schokolade nach Lust und Laune andere Zutaten variieren. Empfehlenswert ist z.B. die Zugabe von getrockneten Cranberrys. Ebenso gut schmecken Nüsse oder Haferflocken als Beigabe. Kinder lieben ihre Cookies mit kunterbunten Smarties verziert, die Sie allerdings selbstverständlich nicht mitbacken können!
  8. Übrigens hält sich der Keksteig ca. drei bis vier Tage im Kühlschrank. Sie können also auch gleich mehr Teig auf Vorrat machen. Viel Spaß dabei und guten Appetit!
Bild 3
Bild 3
Bild 3
Bild 3

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Keksrezept einfach und schnell
Ina Konopka
Essen

Keksrezept einfach und schnell

Gerade jetzt wo es auf die Weihnachtszeit zugeht, munden selbstgemachte Plätzchen doch am besten. So gelingt Ihr Keksrezept einfach und schnell.

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Yufkateig selber machen - ein Rezept
Antje Wiborg
Essen

Yufkateig selber machen - ein Rezept

Ob Börek oder Pide - viele türkische Rezepte basieren auf Yufkateig, der mit Strudelteig vergleichbar ist. Mit wenigen Zutaten können Sie Yufkateig selber machen.

Pflaumenkuchen mit Hefeteig - ein Backrezept
Agnes Nießler
Essen

Pflaumenkuchen mit Hefeteig - ein Backrezept

Ein Pflaumenkuchen ist ein beliebter Spätsommerkuchen, der am besten schmeckt, wenn man ihn mit erntefrischem Steinobst – sprich: mit Pflaumen oder auch Zwetschgen, die zur …

Käsesahnekuchen selber machen - Rezept
Theresa Schuster
Essen

Käsesahnekuchen selber machen - Rezept

Käsesahnekuchen ist ein leckerer Kuchen, der bei jeder Familienfeier oder beim Kaffee mit Freunden gut ankommt. Diesen Kuchen müssen Sie nicht kaufen, denn Sie können ihn sebst zubereiten.

Berliner selber machen
Anna-Maria Schuster
Essen

Berliner selber machen

Süß und fettig – das ist die magische Kombination, die einen guten Berliner auszeichnet. Das ist der Gesundheit zwar nicht immer zuträglich, in Maßen aber erlaubt und noch dazu …

Brötchen selber backen ohne Hefe
Fanni Schmidt
Essen

Brötchen selber backen ohne Hefe

Viele Menschen müssen aufgrund einer Allergie bzw. Lebensmittelunverträglichkeit auf Hefe in Brot, Brötchen und Kuchen verzichten. Backwaren ohne Hefe sind im Handel allerdings …

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt
Essen

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Puderzuckerglasur selber machen
Christine Bärsche
Essen

Puderzuckerglasur selber machen

Ob Sie einen Kastenkuchen überziehen oder ein Lebkuchenhäuschen gestalten wollen - die Puderzuckerglasur ist in jedem Fall ideal. Und zudem eine der leichtesten Übungen zum …

Ähnliche Artikel

Brötchen aus Quark-Öl-Teig werden auch noch am Sonntagmorgen fertig.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Brötchen ohne Hefe selber backen - ein Rezept

Brötchen ohne Hefe backen: Das gelingt nicht nur schnell an einem Sonntagmorgen, sondern die Brötchen sind zudem frisch und lecker. Quark und Öl im Teig sorgen dafür.

Weihnachtskekse ohne Butter selber machen ist nicht schwer.
Marie Reis
Haushalt

Weihnachtskekse ohne Butter - ein Rezept

Was wäre Weihnachten nur ohne Plätzchen, aber leider sind diese kleinen Leckereien sehr fettig. Ein Rezept für die etwas leichtere Variante, Weihnachtskekse ohne Butter, finden Sie hier.

Herzwaffeln sind heiß und kalt ein Genuss!
Jasmin Wiegboldt
Essen

Herzwaffeln - ein Rezept

Herzwaffeln sind vor allem in der kalten Jahreszeit beliebt. Ob mit Sahne oder heißen Kirschen. Mit dem richtigen Rezept können Sie gleich mit dem Backen loslegen.

Mit diesem Rezept gelingt Knäckebrot.
Annemarie Kremser
Essen

Knäckebrot-Rezept

Knäckebrot ist eine gute Alternative zu gewöhnlichem Brot. Außerdem ist es kalorienarm, und kann lange gelagert werden ohne zu verderben. Das folgende Rezept zeigt Ihnen, wie …

Leckere Plätzchen zum Ausstechen - ein Rezept
Thomas Wirtz
Haushalt

Leckere Plätzchen zum Ausstechen - ein Rezept

Weihnachten rückt nun immer näher und damit auch die Zeit, in der das Backen von leckerem Weihnachtsgebäck angesagt ist. Angefangen bei Lebkuchen, Stollen, Nussprinten und …

Mit wenigen Zutaten einen schnellen Kuchen zaubern - mit dem richtigen Rezept kein Problem!
Annemarie Kremser
Essen

Schneller Kuchen mit wenig Zutaten - Rezept

Ein schneller Kuchen, der auch noch schmackhaft ist? Wenn Sie wenig Zeit haben und trotzdem nicht auf einen leckeren Kuchen zum Kaffee verzichten wollen, ist dies kein Problem. …

Osterkekse backen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Osterkekse backen - ein Rezept

An Ostern gehören einfach Osterkekse dazu. Mit Ihren Kindern können Sie ganz leicht Osterkekse backen und das macht Ihnen sicher viel Spaß.

Eierlikörplätzchen schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit.
Niclas Ziegel
Essen

Eierlikörplätzchen - Rezept

Vor allem in der Weihnachtszeit backt man gerne und viel Plätzchen. Die Eierlikörplätzchen aus diesem Rezept sind so einfach in der Zubereitung und so köstlich, dass man sie am …

Gefüllt sind Kekse nochmal so lecker.
Irene Bott
Essen

Butterkekse backen - Rezept

Das Backen von Butterkeksen ist ganz einfach. Mit etwas Übung werden Sie feststellen, dass viele Plätzchen-Rezepte sich nach Geschmack abwandeln lassen. Vor allem bei Füllungen …

Schon gesehen?

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen
Felicitas Schmidt
Essen

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen

Nicht nur im Advent schmecken Plätzchen aus Mürbeteig hervorragend, aus dem Teig können Sie auch einfach nur ganz normale Kekse backen und zu jeder Jahreszeit genießen. Der …

Osterlamm - Rezept
Matthias Bornemann
Essen

Osterlamm - Rezept

An Ostern wird die Wiederauferstehung von Jesus Christus gefeiert. Als ein Symbol hierfür dient das Osterlamm, welches zu diesem Anlass gebacken wird. Man muss jedoch nicht …

Subway Cookies selber machen
Anna Klein
Essen

Subway Cookies selber machen

Subway ist bekannt für seine leckeren Cookies. Dies ist auf Dauer jedoch recht kostspielig, wenn man der leckeren Süßware verfallen ist. Hier finden Sie ein Rezept, wie Sie die …

Das könnte sie auch interessieren

Endiviensalat kann schnell bitter schmecken.
Melanie Schnurr
Essen

Endiviensalat schneiden - so geht's richtig

Der Endiviensalat ist trotz seines bitteren Geschmacks sehr beliebt. Er enthält zahlreiche Mineralstoffe und schmeckt auch gegart oder in der Suppe sehr gut. Die klassische …

Ras el-Hanout ist eine intensive, süß-bitter-scharfe marokkanische Gewürzmischung.
Nane Gisela Busse
Essen

Ras el-Hanout - Rezept

Sind Sie auch fasziniert von der geschmacklichen Fülle der orientalischen Küche? Den Speisen des arabischen Raumes werden eine Vielzahl von Gewürzen beigegeben. Bestimmte …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Anleitung - Mangold kochen
Matthias Bornemann
Essen

Anleitung - Mangold kochen

Mangold fristet ein eher unbeachtetes Dasein. Dabei ist er eine tolle Alternative zu Spinat, und kann für vielerlei Speisen verwendet werden. Allerdings gilt es beim Kochen …

Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen schmecken auch pur.
Fanni Schmidt
Essen

Wie backt man Kartoffeln? - Ein Rezept

Kartoffeln sind eines der vielseitigsten Grundnahrungsmittel überhaupt. Sie schmecken gebacken, frittiert, gekocht oder püriert - pur oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch. …