Alle Kategorien
Suche

Keith Richards - ein Rolling-Stones-Kostüm gelingt so

Keith Richards ist nicht nur Mitglied der Rolling Stones, sondern hat mit seinem coolen Styling auch Johnny Depps Figur Jack Sparrow beeinflusst. Grund genug, sich als er zu verkleiden.

Keith Richards ist einer der größten Rockstars.
Keith Richards ist einer der größten Rockstars.

Was Sie benötigen:

  • mitteldunkles Make-up
  • Transparentpuder
  • einen schwarzen Schminkstift
  • graues Haarspray
  • ein Bandana
  • einen Hut
  • enge Jeans
  • Motorradstiefel
  • ein weites Hemd
  • ein weites Jackett
  • einen bunten Schal

Keith Richards sieht aus wie ein Rock 'n' Roll-Pirat und hat schon mal dafür gesorgt, dass die Rolling Stones ihre Tour verschieben mussten, weil er von einer Palme gefallen ist. Doch die Fans nehmen ihm das nicht übel - im Gegenteil, der Gitarrist ist Kult. Wenn auch Sie ihn mögen, verkleiden Sie sich doch einfach mal als er.

Keith Richards: So gelingen Make-up und Haare

  • Keith Richards ist ja nicht mehr der Jüngste. Wenn Sie unter siebzig sind, müssen Sie Ihr Gesicht darum ein bisschen auf alt trimmen.
  • Hierfür tupfen Sie zunächst ein mitteldunkles Make-up auf, und zwar recht dick. 
  • Dann tupfen Sie Puder darüber, und zwar auch recht dick.
  • Dann schneiden Sie ein paar Grimassen. Sie sehen nun, wo sich Falten bilden.
  • An diesen Stellen ziehen Sie die Falten nun dünn mit einem schwarzen Kajal nach. So lassen Sie die Falten tief wirken und haben im Nu ein altes Gesicht.
  • Dazu ziehen Sie dann einen ganz dünnen, schwarzen Lidstrich unter Ihren Augen, einfach weil das für Rocker typisch ist.
  • Anschließend sprühen Sie graues Haarspray in Ihre Haare und stylen Ihre Frisur dann wild in alle Richtungen. Auch, wenn Sie gleich eine Kopfbedeckung darüber ziehen, sollten Sie Haare, die hervor schauen, wild aussehen.
  • Nun brauchen Sie ein Bandana. Dieses binden Sie sich eng um den Kopf und halb über die Stirn.
  • Darüber setzen Sie dann einen Hut. Das Bandana sollte aber hervorschauen, sodass man sieht, dass Sie zwei Kopfbedeckungen tragen.

Nun ist der wichtigste Teil Ihres Kostüms schon fertig und es fehlt nur noch die Rolling-Stones-Kleidung.

Kleidung des Rolling-Stones-Stars

  • Ziehen Sie für Ihr Keith-Richards-Kostüm eine enge Jeans an, die am besten ein paar Löcher haben sollte.
  • Dazu kombinieren Sie schwere Motorradstiefel, die Sie vor allem im Ausverkauf im Frühjahr günstig erstehen können.
  • Dann ziehen Sie ein weites Hemd und ein weites Jackett an. Damit unterstreichen Sie Richards' spindeldürre Figur.
  • Zu guter Letzt legen Sie sich jetzt noch einen farbenfrohen Hippie-Schal lose um die Schultern - und schon sind Sie fertig.
Teilen: