Alle Kategorien
Suche

Kein Ton über HDMI - Anleitung zur Problemlösung

Kein Ton über HDMI - Anleitung zur Problemlösung1:08
Video von Samuel Klemke1:08

HDMI heißt "High Definition Multimedia Interface" und ist eine kabelgebundene Übertragungsmöglichkeit von Video und Audio zwischen zwei elektronischen Multimediageräten. Wenn Sie dabei keinen Ton haben, ist es meist Einstellungssache.

Mit einem HDMI-Kabel und natürlich den entsprechenden Einsteckmöglichkeiten an Ihren Multimediageräten können Sie diese miteinander verbinden. So können Sie zum Beispiel Filme, die Sie auf Ihrem PC oder Laptop abspielen, direkt auf Ihrem Fernseher ansehen. Dabei kommt es manchmal vor, dass kein Ton übertragen wird.

Bild 0

Das müssen Sie über HDMI wissen

  • Die zu verbindenden Geräte müssen eine HDMI-Steckdose haben. Man erkennt sie an ihrer Form und es steht oft auch angeschrieben. Es ist auch in der Bedienungsanleitung nachzulesen.
  • Sie brauchen außerdem ein HDMI-Kabel dazu. Das sollten Sie so kurz wie möglich planen, denn je länger es ist, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit von Übertragungsfehlern. 15 Meter ist derzeit die Höchstgrenze und es sollte keine Drehungen oder Wicklungen haben.
  • Möglich sind auch Adapter, zum Beispiel von DVI zu HDMI. Beziehen Sie diese nach ausführlicher Beratung über den Fachhandel.
Bild 3

Kein Ton - so lösen Sie das Problem

  1. Sie haben beispielsweise Ihren Laptop mit Ihrem Fernseher über ein HDMI-Kabel verbunden und möchten einen Film ansehen. Das Bild ist da, aber kein Ton. Überprüfen Sie zuerst die Einstellungen an beiden Geräten.
  2. Falls Sie auch noch kein Bild sehen, stellen Sie zuerst am Empfangsgerät über den Menüpunkt der Ein- und Ausgänge "HDMI" ein. Wenn Sie mit einem Adapter arbeiten, dann entsprechend anders, zum Beispiel "DVI". 
  3. Überprüfen Sie jetzt die Audioeinstellungen des Ausgabegerätes. Gehen Sie dafür in die Systemsteuerung Ihres PCs und klicken auf "Sound" oder "Audioeinstellungen". 
  4. Unter der Registerkarte "Wiedergabe" oder "Ausgabegeräte" sind diese aufgelistet. Es sind mindestens zwei, meist drei Geräte. Einmal die Lautsprecher des Computers, dann eine Schnittstelle und dann noch "Digitales Ausgabegerät HDMI."
  5. Markieren Sie durch Anklicken die HDMI-Ausgabe und öffnen Sie mit der rechten Maustaste das Kontextmenü. Klicken Sie auf "Aktivieren" und somit wird HDMI zum Hauptausgabegerät für den Ton.

Jetzt dürfte alles perfekt sein, und Sie können Ihren Film auch mit Ton genießen.

Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos