Alle Kategorien
Suche

Kaugummi von Schuhsohle entfernen - so geht's

Kaugummi von Schuhsohle entfernen - so geht's 2:34
Video von Günther Burbach2:34

Gerade haben Sie Ihre neuen Schuhe zum ersten Mal getragen und schon ist es passiert. Sie treten in einen Kaugummi. Dieses weiche und hartnäckige Übel klebt fest an Ihrer Schuhsohle. So schlimm ist das aber gar nicht. Es gibt einfache und wirksame Wege, um Ihre Schuhe wieder sauber zu bekommen.

Was Sie benötigen:

  • Kühltruhe
  • Eisspray
  • Plastikbeutel
  • Spitzen Gegenstand
  • Spiritus
  • Tuch

Kaugummi entfernen - die Kühltruhen-Methode

  1. Um den Kaugummi leicht von der Sohle abzubekommen, hilft es, den Schuh einzufrieren. Dabei  wird die klebrige Masse hart und spröde, wodurch sie sich einfach entfernen lassen wird.
  2. Legen Sie Ihren Schuh in einen Plastikbeutel. Dadurch isolieren Sie ihn von Ihren tiefgefrorenen Speisen. Stecken Sie die Tüte mitsamt des verschmutzen Schuhwerks in Ihre Tiefkühltruhe. Bei mindestens minus 15 Grad Celsius heißt es nun, ca. 3 Stunden zu warten.
  3. Nachdem Sie Ihren Schuh aus der Gefriertruhe genommen haben, sollte der Kaugummi hart sein. Ist das nicht der Fall, dann ist er noch nicht richtig gefroren und Sie müssen noch länger warten.
  4. Bröseln Sie mit einem spitzen Gegenstand (zum Beispiel einem Schraubendreher) die nun harte Masse von der Schuhsohle ab.
  5. Sollten immer noch Kaugummireste in der Sohle festsitzen, dann können Sie diese auch mit Brennspiritus behandeln. Brennspiritus reagiert mit der Masse und löst sie ab.
  6. Reiben Sie dazu mit einem Tuch, das Sie mit Spiritus befeuchtet haben, über die verschmutzte Stelle. Sie sollten aber darauf achten, dass Ihre Schuhe durch den Spiritus nicht beschädigt werden (zum Beispiel durch Verfärbung).

Die Schuhsohle mit Eisspray-Methode sauber bekommen

  1. Noch schneller geht es, wenn Sie den Kaugummi mit Eisspray blitzschnell tiefgefrieren. Eisspray gibt es in der Apotheke zu kaufen und wird auch häufig bei Sportverletzungen zur schnellen Kühlung eingesetzt.
  2. Sprühen Sie mit dem Spray auf die betroffene Stelle bis der Kaugummi hart wird. Nun können Sie ihn ganz leicht von der Sohle entfernen.
  3. Übrigens können Sie mit diesen beiden Methoden nicht nur Schuhe von der klebrigen Masse befreien. Sie wirken auch bei allen anderen Textilien, die mit Kaugummi verschmutzt sind.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos