Alle Kategorien
Suche

Kaugummi unter dem Schuh entfernen - so geht's

Kaugummi unter den Schuhen ist unangenehm und kann leider auch hartnäckige Flecken auf Teppichen und anderen Böden hinterlassen. Aus diesem Grund sollten Sie den Kaugummi immer so schnell wie möglich entfernen.

Kaugummi geht leicht ab.
Kaugummi geht leicht ab.

Was Sie benötigen:

  • Gefrierbeutel
  • Gefriertruhe
  • harter und spitzer Gegenstand
  • Eisspray
  • Spülmittel
  • Wasser
  • Eiswüfel

Sofortmaßnahmen gegen Kaugummi unter dem Schuh

Sobald Sie merken, dass Sie beim Laufen irgendwie seltsam auftreten, der Schuh am Untergrund zu haften scheint, haben Sie vermutlich Kaugummi unter dem Schuh. Diese sollten Sie so weit es geht sofort entfernen:

  • Versuchen Sie, den Kaugummi unter dem Schuh durch Reiben an einer scharfen Kante, zum Beispiel einem Bordstein, abzubekommen.
  • Reiben Sie mit den Schuhen durch feuchtes Gras, das hilft bei Lederschuhsohlen recht gut, weil Wasser in das Leder eindringt und sich zwischen Schuhsohle und Kaugummi schiebt.
  • Auch festes Reiben des Schuhs auf Sand oder Lehm kann den lästigen Kaugummi vom Schuh entfernen.
  • Bei Schuhen mit einem groben Profil kann es geschehen, dass der Kaugummi fest im Profil sitzt und sich so nicht entfernen lässt. Suchen Sie ein kleines Stöckchen oder einen passend geformten Stein, um den Kaugummi unter dem Schuh rauszupulen.

Das sind alles nur Sofortmaßnahmen, die weitere Flecken durch den Kaugummi verhindern sollen. Restlos entfernen können Sie auf dieses Weise Kaugummi so gut wie nie.

Entfernen Sie das klebrige Gummi restlos

Ziehen Sie die Schuhe am besten schon vor der Haustür aus, das erspart weitere Kaugummiflecken in der Wohnung.

  1. Packen Sie die Schuhe in einen Gefrierbeutel und legen Sie diese für ca. 2 Stunden in die Gefriertruhe. Der Kaugummi wird so hart und spröde und verliert seine Klebekraft.
  2. Nehmen Sie einen harten spitzen Gegenstand, zum Beispiel eine Nagelfeile, und pulen Sie den harten Kaugummi vom Schuh ab. Das geht dann sehr einfach.

Andere Wege, Kaugummi unter dem Schuh zu entfernen

Wenn Sie keine Schuhe im Gefrierschrank dulden, haben Sie folgende Möglichkeiten, den Kaugummi vom Schuh zu bekommen:

  • Sprühen Sie den Kaugummi zum Entfernen mit Eispray ein, das können Sie auch unterwegs in einer Apotheke bekommen.
  • Legen Sie einen Eiswürfel darauf.
  • Stellen Sie den Schuh in Spülmittellösung, damit das Spülmittel den Kaugummi unterkriechen kann. Das Wasser sollte dabei kalt sein, am besten mit Eiswürfeln kühlen.

Die beschriebenen Methoden entfernen Kaugummi in der Regel restlos, nicht nur, wenn er unter einem Schuh klebt. Sie müssen ihn natürlich noch mechanisch abkratzen.

Teilen: