Alle Kategorien
Suche

Kaugummi auf Hose - so entfernen Sie ihn

Kinder haben schnell mal Kaugummi auf der Hose. Diesen können Sie meist leicht entfernen. Sie sollten es aber rasch machen.

Kaugummiflecke gehen meist leicht raus.
Kaugummiflecke gehen meist leicht raus.

Was Sie benötigen:

  • Tiefkühlschrank
  • Messer/Löffel
  • Eisspray
  • Waschmittel
  • Bleiche
  • Fett
  • Fleckenwasser
  • Salz
  • Essig
  • Backpulver

Erste Maßnahmen gegen Kaugummiflecke

Da Kaugummi an der Hose oft nicht nur an der Hose bleibt, sollten Sie, wenn Sie solche Flecke sehen, sofort handeln, weil Sie sonst bald diese Flecke überall haben werden:

  • Frieren Sie die Hose für ein paar Stunden ein. Ist der Kaugummi mal kalt, können Sie in meist mit einem stumpfen Messer oder Löffel abheben und die Reste abrubbeln.
  • Wenn Sie unterwegs keine Möglichkeit haben, die Hose einzufrieren, dann besorgen Sie sich Eisspray, das gibt es in jeder Apotheke und Sie "frieren" damit den Kaugummi ein. Auch jetzt können Sie das klebrige Zeug von der Hose leicht abbekommen.

Je nach Kaugummiart bleiben danach manchmal noch Zucker und Farbstoff in der Hose zurück.

Rückstände auf der Hose entfernen

  • Waschen Sie die Hose, wenn nach dem Entfernen des Kaugummis Rückstände verblieben sind, möglichst rasch mit einem normalen Waschmittel. Je nach Zustand der Hose können Sie auch Sauerstoffbleiche oder spezielle Waschmittel für Flecken verwenden. Diese bleichen aber auch die Farbe des Kleidungsstücks mit aus.
  • Je nach Farbe des Kaugummis oder der Hose können Sie diese auch im nassen Zustand in der Sonne bleichen. Vorsicht: Für Jeans oder dunkle Kleidung ist das nichts.
  • Gelbe Flecken beruhen meist auf Carotin. Das ist fettlöslich aber nicht wasserlöslich. Bleiben vom Kaugummi gelbe Verfärbungen zurück, versuchen Sie es mal mit Butter oder Öl. Lassen Sie einfach über Nacht das Fett einwirken und dann waschen Sie noch mal mit Waschmittel, damit das Fett zusammen mit dem Carotin aus der Hose geht.
  • Es kommt einfach auf den Farbstoff an, mit dem der Kaugummi die Hose verfärbt hat. Rote Flecken bekommen Sie oft mit Salz heraus, braune mit speziellen Mitteln gegen Kaffee oder Kakaoflecken. Auch Backpulver oder Essig kann diese bunten Reste von Kaugummi oft entfernen.
  • Streuen Sie trockene Mittel zu Fleckentfernung auf den angefeuchteten Rest vom Kaugummifleck. Flüssige Mittel geben Sie einfach direkt auf den Fleck.

Vorgehen bei Kaugummi in Kleidung

Entfernen Sie immer zunächst die Kaumasse mit Kälte wie beschrieben.

  • Waschen Sie dann die Hose, um Zuckerreste zu entfernen und ev. farbige Rückstände. Die Waschtemperatur sollte so kalt wie möglich sein, um Farbreste nicht einzukochen.
  • Erst dann kümmern Sie sich um die Farbreste vom Kaugummi. Hier müssen Sie einfach verschiedene Mittel probieren und sich dabei an der Farbe der Flecken und der Hose orientieren.

Kaugummi lässt sich meist restlos aus Hosen und anderen Kleidungsstücken entfernen.

Teilen: