Alle Kategorien
Suche

Katzengeschirr - so verwenden Sie es richtig

Das Katzengeschirr ist ideal, um mit der Katze für eine begrenzte Zeit ins Freie zu gehen. Haben Sie die Katze sicher in dem Geschirr, brauchen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Ihnen das Tier weglaufen und nicht mehr nach Hause kommen würde.

In einem Katzengeschirr ist das Tier gut gesichert und kann nicht weglaufen.
In einem Katzengeschirr ist das Tier gut gesichert und kann nicht weglaufen.

Was Sie benötigen:

  • Katzengeschirr
  • Leine

So legen Sie das Katzengeschirr richtig an

  • Das Katzengeschirr besteht aus zwei verstellbaren Bändern, welche durch einen Steg miteinander verbunden sind. Im Prinzip ist ein Katengeschirr also nicht anderes, wie zwei miteinander verbundene Halsbänder. Das längere Band wird der Katze um den Bauch gelegt, dass kürzere Band trägt das Tier um den Hals. Damit die Katze in dem Katzengeschirr gut gesichert ist, dürfen beide Bänder weder zu feste, noch zu locker sitzen. Im Handel gibt es diese Geschirre in verschiedenen Ausführungen. Damit das Tier sich bequem bewegen kann und es zu keinen Druckstellen kommt, sollte das Katzengeschirr nicht zu schmal sein.
  • Am besten schließen Sie zuerst das Band um den Hals. Damit das Tier nicht eingeengt wird, sollten Sie noch gut einen Fingerbreit Platz zwischen Hals und Halsband lassen. Danach legen Sie das länger Bande hinter den Vorderbeinen um den Körper. Hierbei ist es hilfreich, wenn Sie den Verschluss so weit durchziehen, bis Sie das Geschirr seitlich verschließen können. Dieses Band darf weder zu locker, noch zu feste sein. Achten Sie darauf, dass sich das geschlossene Band nicht noch vorne über die Schultern schieben lässt.
  • Der Steg sollte bei einem gut passendem und richtig angelegtem Geschirr zwischen den Schulterblättern verlaufen. Sitzt das Katzengeschirr schief, so kann der Steg das Tier stören und die Katze wird eventuell versuchen, sich aus dem Geschirr zu befreien. Einige Katzengeschirre haben einen zusätzlichen Steg im Bauchbereich. Hier ist Ihre Katze noch mal zusätzlich gesichert und kann sich kaum aus dem Katzengeschirr befreien.
Teilen: