Alle Kategorien
Suche

Katzen und Silvester - so ersparen Sie Ihrem Stubentiger Stress

Jeder freut sich auf die nächste Silvesterparty - doch für Katzen und andere Haustiere ist der Jahreswechsel meist ein Alptraum, denn sie wissen den Krach der Silvesterknaller nicht einzuschätzen. Wie Sie Ihre Katze ruhig ins neue Jahr bringen, erfahren Sie hier.

Silvester bedeutet für Katzen Stress.
Silvester bedeutet für Katzen Stress.

Was Sie benötigen:

  • einen abgedunkelten Raum
  • ruhige Musik
  • besondere Leckerbissen
  • Rescue- Tropfen vom Tierarzt

Katzen und Silvester - so vermeiden Sie Stress

  • Kontaktieren Sie bereits einige Tage vor Silvester Ihren Tierarzt und lassen Sie sich von ihm für Ihre Katze sogenannte Rescue-Tropfen verschreiben. Lassen Sie sich von ihm auch die Dosierung genau erklären, die je nach Gewicht der Katze variieren kann. Beginnen Sie dann frühzeitig mit dem Verabreichen der Tropfen, denn es wird meist auch schon einige Tage vor Silvester geknallt.
  • Hören Sie zu dieser Zeit auch auf, Ihre Katze draußen herumlaufen zu lassen. Silvesterknaller sind gefährlich für Katzen und Tierärzte berichten um den Jahreswechsel herum regelmäßig von Patienten mit Verbrennungen.
  • Dunkeln Sie dann für die Silvesternacht ein Zimmer komplett ab. Wenn möglich, sollte das Fenster nicht zur Straße herausgehen und auch keine Fenster haben. Wenn doch ein Fenster da ist, halten Sie es geschlossen und verhängen Sie es mit einem lichtundurchlässigen Tuch.
  • Sorgen Sie in dem Zimmer für ruhige Musik, die allerdings nicht allzu leise sein sollte, damit sie eine Chance hat, die Katze von der Knallerei abzulenken. Natürlich sollte die Musik auch nicht ohrenbetäubend laut sein.
  • Bringen Sie Ihre Katze am Silvesterabend in dieses Zimmer. Wenn Sie zu Hause feiern, sehen Sie oft nach ihr, damit die umgewohnte Situation ihr nicht noch mehr Angst macht.
  • Versorgen Sie Ihre Katze in ihrem 'Schutzraum' mit Wasser und Futter. Gönnen Sie dem Tier an diesem Tag ein besonderes Leckerchen - wenn möglich, kurz vor dem Jahreswechsel - damit sie abgelenkt ist. So sollten es alle Katzen einigermaßen ruhig ins neue Jahr schaffen.
Teilen: