Alle Kategorien
Suche

Katzen alleine lassen - so basteln Sie Beschäftigungsspiele für Ihre Vierbeiner

Auch wenn Sie die Katzen alleine lassen, müssen sich die Tiere während dieser Zeit nicht einsam fühlen. Sie können ein paar schöne Spielzeuge basteln, mit denen sich die Stubentiger dann beschäftigen können, wenn Sie außer Haus sind.

Katzen beschäftigen sich auch alleine.
Katzen beschäftigen sich auch alleine.

Was Sie benötigen:

  • Tennisball
  • Trockenfutter
  • Papprolle
  • Klebeband
  • Glöckchen

Selbst gebastelte Spielzeuge lenken die Katzen ab, wenn Sie die Tiere alleine lassen müssen.

Kreatives Spielzeug basteln

  • Katzen lieben es, zu spielen und zu toben. Haben Sie Ihrer Katze ein neues Spielzeug gekauft, dann beschäftigt sich die Katze oft stundenlang damit.
  • Besonders interessant sind alle Sachen, die rascheln, glitzern und klappern. Wenn die Katze die Spielzeuge dann noch bewegen kann, kommt mit Sicherheit keine Langeweile mehr auf.
  • Wenn Sie zwei oder mehr Stubentiger halten, dann spielen die Tiere aber nicht nur miteinander, sondern kuscheln auch zusammen und putzen sich gegenseitig. Deswegen bleiben die Katzen auch gerne mal alleine.

Spielzeuge für Katzen

  • Viele Utensilien, die Sie zum Basteln brauchen, sind in fast jedem Haushalt vorhanden. So können Sie auch noch kurzfristig ein neues Katzenspielzeug bauen.
  • Nehmen Sie einen Tennisball und schneiden Sie mehrere kleine Schlitze in den Ball. Stecken Sie dann ein paar Brocken Trockenfutter in den Ball und schon haben Sie einen eigenen Futterball, mit dem die Tiere spielen können.
  • Auch aus einer Papprolle lassen sich schöne Beschäftigungsspiele basteln. Kleben Sie die Papprolle an einem Ende gut zu und geben Sie dann ein oder zwei kleine Glöckchen in die Rolle. Nun kleben Sie auch die andere Seite zu.
  • Mit diesen Spielzeugen können sich Ihre Katzen lange beschäftigen und Sie können die Tiere ohne schlechtes Gewissen auch mal alleine lassen.

Beschäftigte Stubentiger alleine lassen

  • Damit sich die Tiere nicht einsam fühlen, sollten Sie den Tieren während Ihrer Abwesenheit nicht jeden Raum zugänglich machen. Achten Sie aber darauf, dass die Tiere mit allem gut versorgt sind und legen Sie erst kurz bevor Sie gehen die Spielzeuge auf den Boden.
  • Animieren Sie die Katzen dann zu einem Spiel und verlassen Sie die Wohnung, sobald die Katzen beschäftigt sind.
  • Nun können Sie die Stubentiger auch mehrere Stunden alleine lassen, denn die Katzen spielen miteinander und haben mit den neuen Beschäftigungsspielen viel zu tun.

Katzen bleiben in der Regel gut alleine. Allerdings sollten Sie nach Ihrer Rückkehr ausgiebig mit den Tieren schmusen.

Teilen: