Alle ThemenSuche
powered by

Kataifi-Teig - so gelingt das Engelshaar

Kennen Sie Kataifi-Teig? Dies ist eine türkische Spezialität, die sehr bekömmlich und lecker ist. Sie können den feinen Fadenteig, der als "Engelshaar" bekannt ist, kurzerhand selbst zubereiten.

Weiterlesen

Probieren Sie türkischen Kataifi-Teig aus.
Probieren Sie türkischen Kataifi-Teig aus.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Personen:
  • 30 ml Wasser
  • ½ EL Zitronensaft
  • 30 g Zucker
  • 100 g Kataifi
  • 25 g Schmand
  • 20 g Butter
  • 10 g Haselnüsse
  • etwas Alufolie
  • Backform
  • Butter

So bereiten Sie den Kataifi-Teig zu

  1. Zuerst geben Sie Wasser, den Zitronensaft und den Zucker in ein Gefäß und verrühren alles miteinander. Erwärmen Sie die Flüssigkeit bei mittlerer Hitze. Es sollte keinesfalls kochen. Lassen Sie die Flüssigkeit ca. zehn Minuten köcheln. Anschließend soll das süße Zitronenwasser abkühlen.
  2. Nun wickeln Sie den Kataifi-Teig in ein angefeuchtetes Küchentuch und lassen ihn ca. zehn Minuten in dem Tuch.
  3. Heizen Sie danach den Backofen vor. Hierzu sollten Sie 180 Grad und Umlaufhitze einstellen.
  4. Fetten Sie jetzt die Backform ein und legen Sie sie mit Alufolie aus.
  5. Teilen Sie den Kataifi-Teig in der Mitte und legen Sie eine der beiden Hälften in der Backform aus.
  6. Erhitzen Sie die Butter in einem Topf, bis sie zerschmolzen ist.
  7. Geben Sie nun die Butter auf den erhitzten Kataifi-Teig. So bleibt er schön locker und trocknet nicht aus.
  8. Nun legen Sie den Schmand und die Nüsse auf den Kataifi-Teig.
  9. Wenden Sie sich nun dem anderen Kataifi-Teig zu und ziehen Sie ihn in die Länge. Legen Sie ihn auf den Teig, den Sie bereits im Ofen haben.
  10. Zum Schluss geben Sie noch etwas Butter hinüber.
  11. Der Kataifi-Teig muss ca. eine halbe Stunde im Ofen bleiben.
  12. Nehmen Sie den Teig aus dem Ofen und löschen Sie ihn mit dem abgekühlten süßen Zitronenwasser ab. Nun können Sie zuletzt die feine türkische Spezialität aus der Backform heben und in mundgerechte Stücke schneiden.

Wissenswertes über Kataifi-Teig

  • Beachten Sie, dass Kataifi-Teig eine türkische Spezialität ist. Sie erhalten diese Teigware bei jedem türkischen Händler.
  • Der Kataifi-Teig ist sehr fettig und süß. Unterschätzen Sie nicht, dass er sehr sättigend ist.
  • Kataifi-Teig wird auch Engelshaar genannt.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Vanillepudding selber machen - so geht's
Sarah Müller
Essen

Vanillepudding selber machen - so geht's

Sie möchten einen leckeren Vanillepudding selber machen? Dann finden Sie hier ein einfaches Rezept, das schnell geht und immer gelingt.

Salzbraten  - ein Rezept
Anette Magin
Essen

Salzbraten - ein Rezept

Falls Sie Salzbraten noch nicht kennen und auf der Suche nach einem ganz einfachen, leckeren, preiswerten und unkomplizierten Rezept für ein Fleischgericht für mehrere Personen …

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig
Fanni Schmidt
Essen

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Ähnliche Artikel

Pesto zu Süßspeisen
Manuela Bauer
Essen

Pesto Rezepte - für Süßspeisen

Pesto ist überall im Handel als pikante Variante zu kaufen. Sie können aber auch aus Kräutern, die zu Süßspeisen passen, sehr leckeres Pesto zubereiten. Die folgenden Rezepte …

Kinder-Tiramisu - ein Rezept ohne Kaffee
Anna-Maria Schuster
Essen

Kinder-Tiramisu - ein Rezept ohne Kaffee

Tiramisu muss nicht immer mit Kaffee gemacht werden. Ein Kinder-Tiramisu ist auch was für Erwachsene und schmeckt mindestens genauso gut.

Milchreis mit normalem Reis - so gelingt er
Christa Schreiber
Essen

Milchreis mit normalem Reis - so gelingt er

Die leckere Süßspeise Milchreis ist einfach und relativ schnell gemacht und eine gute Abwechslung zu Nudeln und Co. Probieren Sie dieses einfache Rezept für Milchreis mit normalem Reis.

Orientalische Köstlichkeit - Kataifi mit Mandeln
Anne-Kathrin Ellhorn
Essen

Kataifi - ein Rezept mit Mandeln

Kataifi ist eine köstliche und sehr süße Nachspeise und stammt aus dem orientalischen Gebiet. Man kennt Kataifi auch unter dem Begriff "Engelshaarröllchen". Es gibt viele …

Milchreis kann man leicht selbst machen.
Frauke Itzerott
Essen

Wie macht man Milchreis? - Anleitung

Milchreis können Sie leicht selbst machen und dabei selbst entscheiden, wie süß er sein soll oder mit welchen Zutaten Sie ihn verfeinern möchten.

Servieren Sie einen erfrischenden Nachtisch.
Jennifer Scholz
Essen

Nachtisch für viele Personen zubereiten

Wenn Sie Gäste erwarten, wollen Sie Ihnen sicherlich ein perfektes Menü mit mehreren Gängen servieren. Um die Speisefolge abzurunden darf ein süßer Nachtisch nicht fehlen. Da …

Heiße Kirschen sind einfach anzudicken.
Stefanie Korte
Haushalt

Heiße Kirschen andicken - eine Anleitung

Möchten Sie beispielsweise Kirschen heiß servieren und diese andicken, so ist das wirklich ganz einfach, sodass es sogar ungeübte Köche schaffen.

Baklava mit Pistazien ist besonders lecker.
Sebastian Pekrul
Essen

Baklava - Rezepte mit Pistazien

Baklava ist ein traditionelles Süßgebäck aus dem Nahen Osten, wobei je nach Region allerdings unterschiedliche Rezepte zur Zubereitung verwendet werden. Besonders lecker ist …

Schon gesehen?

Eingelegter Ingwer - Rezept zum Selbermachen
Diana Syring
Essen

Eingelegter Ingwer - Rezept zum Selbermachen

Ingwer ist gesund und wird wegen seines scharfen und würzigen Geschmacks in vielen, vor allem indischen und asiatischen, Speisen verwendet. Aber eingelegter Ingwer lässt sich …

Schneegestöber-Dessert - Rezept
Luise v.d. Tauber
Essen

Schneegestöber-Dessert - Rezept

Falls Sie ein Rezept für ein erfrischend süßes Dessert suchen, sollten Sie das appetitliche "Schneegestöber" ausprobieren. Es benötigt zwar etwas Zeit, aber wenig Aufwand und …

Granita - Rezept für die italienische Süßspeise
Manuela Bauer
Essen

Granita - Rezept für die italienische Süßspeise

Granita ist eine besondere Art Speiseeis. Das Rezept hat in Sizilien seinen Ursprung. Granita können Sie sehr einfach selber herstellen. Das sizilianische Speiseeis können Sie …

Das könnte sie auch interessieren

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept
Rainer Ellmer
Essen

Kaninchenbraten im Backofen zubereiten - ein Rezept

Ein Kaninchenbraten lässt sich am besten im Backofen zubereiten. Mit der richtigen Methode wird das Fleisch nicht nur zart, sondern auch schön saftig. Das Fleisch schmeckt am …

Die Kombination aus Mandel und Frucht macht dieses Gebäck so ausgezeichnet.
Niclas Ziegel
Essen

Mandel-Frucht-Stangen - Rezept

Die Mandel-Frucht-Stangen sind ein köstliches Rezept, das Sie zur Weihnachtszeit unbedingt probieren sollten. Sie sind knusprig und süß, mit fruchtiger Note. Genau das …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Basisches Essen - Backrezept für basisches Brot
Daniela Kitzhofer
Essen

Basisches Essen - Backrezept für basisches Brot

Die genaue Reglung des pH-Wertes im Körper ist Grundlage für ein gesundes Leben. Der Körper ist durch basisches Essen in der Balance. Somit stimmen Cholesterinspiegel, …

Mit Gemüse im Fondue reduziert sich die Fleischmenge.
Claudia Thur
Essen

Fondue-Fleisch pro Person - so berechnet man es

Ein Fondue ist eine sehr beliebte Möglichkeit, mit Freunden gemeinsam ein gemütliches Essen zu gestalten. Die Menge des Fondue-Fleisches pro Person misst sich auch an der Menge der Beilagen.