Alle Kategorien
Suche

Kassenabrechnung im Einzelhandel vornehmen - so geht's

Es gibt täglich eine Kassenabrechnung im Einzelhandel. Jeder Kassierer im Einzelhandel muss nach Beendigung seiner Schicht eine Kassenabrechnung durchführen.

Eine Kassenabrechnung ist erforderlich.
Eine Kassenabrechnung ist erforderlich.

Zum Schichtende gibt es eine Kassenabrechnung

  • Im Einzelhandel muss die Kassenabrechnung vorgenommen werden, damit am Ende die eingegebenen Zahlen und Belege mit dem Bargeld übereinstimmen. Dies ist eine täglich durchzuführende Arbeit, bei der Sie als Kassierer selber und eine Kassenaufsicht diese Abrechnung durchführen.
  • Für die Durchführung einer solchen Kassenabrechnung drücken Sie auf die Taste Abrechnung, und ein ziemlich langer Abrechnungsstreifen wird ausgeworfen. Nun wissen Sie ganz genau, wie viel Geld Sie eingenommen haben müssen. Sie fangen an, Ihr Geld zu zählen, errechnen die Summe und ziehen dann die Stornierungen davon ab.

Im Einzelhandel wird täglich abgerechnet

  • Da in den meisten Fällen im Einzelhandel in jedem Geschäft mehr als eine Kasse vorhanden sind, haben Sie als Kassierer einen eigenen Geldbehälter, in dem das tägliche Wechselgeld vorhanden sein muss. Daher müssen Sie vor Tätigkeitsbeginn prüfen, damit nicht schon am Anfang eine Unstimmigkeit in Ihrer Kasse auftritt und gehen anschließend zu der Ihnen zugewiesenen Kasse, um von den Kunden das Geld zu kassieren.
  • Die Aufsicht der täglichen Kassenabrechnung im Einzelhandel übernimmt eine Kassenaufsicht, welche auch für die Herausgabe des Wechselgeldes zuständig ist. Diese Aufsichtsperson ist auch zuständig für die monatliche Kassenabrechnung, welche in Zusammenarbeit mit einer weiteren verantwortlichen Person durchgeführt wird.
  • Anhand der täglich durchgeführten Abrechnungen müsste die Monatsabrechnung in der Regel auch recht unkompliziert durchgeführt werden, doch des Öfteren taucht plötzlich ein Fehler auf und es muss alles noch einmal von vorn kontrolliert werden. Dank der heutigen Technik werden die Zahlungen per Giro- oder Kreditkarte bereits im Vorfeld abgezogen, sodass hier schon einmal ein Fehler ausgeschlossen werden kann. Alle Zahlen müssen so lange geprüft werden bis Einnahmen und Ausgaben bei der Kassenabrechnung übereinstimmen.
Teilen: