Alle Kategorien
Suche

Kaspersky nicht erkannt bei Win7 - Problemlösung

Gelegentlich kann es vorkommen, dass die Virenschutzsoftware von Kaspersky von Win7 nicht erkannt wird. Oftmals liegt das Problem an einem Dienst, welcher nicht korrekt ausgeführt wird.

So beheben Sie Fehlermeldungen von Windows
So beheben Sie Fehlermeldungen von Windows

Wenn Sie Kaspersky zum Schutz Ihres Computers mit Win7 nutzen und die Meldung erhalten, dass Ihr Wartungscenter die Schutzprogramme nicht erkannt hat, sollten Sie zunächst überprüfen, ob das Programm ausgeführt wird. Wenn Sie die Meldung stört, können Sie entweder die Einstellungen ändern oder den Dienst, welcher den Computer auf Schutzprogramme überprüft, neu starten.

Hinweise, dass Kaspersky bei Win7 funktioniert

  • Oftmals läuft Kaspersky einwandfrei, obwohl von Win7 die Meldung erscheint, dass kein aktives Virenschutzprogramm erkannt wurde. Ob Ihr Programm gestartet und somit aktiv ist, sehen Sie anhand des "K-Icons", welches sich in der Taskleiste befindet. Ist dieses grau, so ist der Schutz nicht aktiv, erscheint das Symbol rot, so funktioniert Ihr Kaspersky einwandfrei.
  • Die Meldung  von Windows können Sie in diesem Fall bestätigen und wenn notwendig, die Überprüfung im "Wartungscenter" von Windows, welches Sie in der Systemsteuerung finden, auf  "Manuell" ("Selbst übernehmen") umstellen.

Fehlermeldung von nicht erkanntem Programm verhindern

  1. Sollte eine Umstellung der Überprüfung auf Virenschutzsoftware in Win7 für Sie nicht in Frage kommen, können Sie auch den Dienst, welcher die Überprüfung veranlasst, neu starten, damit Ihr Kaspersky erkannt wird.
  2. Hierfür suchen Sie nach "Dienste" in der Suchleiste von Windows und öffnen das Programm. Wählen Sie aus der Liste die Funktion "Windows-Verwaltungsinstrumentation" aus und beenden Sie den Dienst über das Menü, welches sich über einen Rechtsklick öffnet.
  3. Es erscheint ein Hinweisfenster, dass damit noch weitere Dienste beendet werden. Dieses müssen Sie bestätigen. Nachdem der Dienst beendet wurde, löschen Sie nun den Ordner "Repository". Suchen Sie nach diesem, um schneller zum Speicherort des Ordners zu gelangen.
  4. Nun starten Sie Ihren Computer neu. Damit wird automatisch der Dienst wieder gestartet und die Überprüfung auf Schutzsoftware wird durchgeführt. Nun sollte keine Fehlermeldung mehr erscheinen, da mit dem automatischen Starten von Kaspersky dieses erkannt wird. 
Teilen: