Alle Kategorien
Suche

Kartoffeln schälen - so geht's ohne Messer und Kartoffelschäler

Kartoffeln zu schälen, ist eine der undankbarsten Aufgaben in der Küche. Kaum eine Hausfrau, die dies gerne tut. Sind Sie auch ein Kartoffelschälmuffel? Dann probieren Sie doch einmal eine Methode, die sehr schnell geht und zudem weder Messer noch Kartoffelschäler erfordert.

Kartoffeln zu schälen ohne Messer, geht rasend schnell.
Kartoffeln zu schälen ohne Messer, geht rasend schnell.

Was Sie benötigen:

  • Wasser
  • Eisfach
  • Kartoffeln
  • Topf

So werden Kartoffeln in der Industrie geschält

Wenn Sie zu Hause überm Kartoffelnschälen sind und schon über die geringe Menge jammern, die Sie zu bewältigen haben, dann haben Sie sich sicherlich auch schon oft überlegt, wie wohl in der Lebensmittelindustrie die Knollen geschält werden und ob Sie nicht auch zu Hause diese Technik anwenden können. Schließlich ist es kaum vorstellbar, dass all die zu verarbeitenden Kartoffeln von Hand bearbeitet werden. Leider ist es so, dass die Methoden aus der Industrie kaum auf den Hausgebrauch übertragbar sind. In der Lebensmittelindustrie gibt es drei grundsätzliche Arten, wie die Erdfrüchte geschält werden:

  • Häufig werden Kartoffeln chemisch geschält - in den meisten Fällen mit Natronlauge. Dies ist für zu Hause nicht empfehlenswert, da Sie dabei doch ein wenig chemisch bewandert sein sollten.
  • Die zweite Methode arbeitet mit Dampf - sehr kurz werden die Kartoffeln heißem Dampf und hohem Druck ausgesetzt. Durch diese Stoßbehandlung gart die Schale und fällt ab. Auch diese Art des Schälens der Kartoffeln können Sie zu Hause nicht praktizieren.
  • Die dritte Art, um Kartoffeln zu schälen, ist die mechanische Methode. Es wird maschinell geschliffen oder geschnitten. Da sich aber die Anschaffung einer solchen Maschine für zu Hause finanziell nicht lohnen würde, fällt auch diese Möglichkeit aus.

Heißt das nun, dass Sie auf ewig Ihre Kartoffeln mit dem Messer schälen müssen? Nein, keinesfalls - es gibt eine Möglichkeit, wie Sie die Kartoffeln pellen können und dabei weder Messer, Kartoffelschäler noch viel Zeit benötigen.

So schälen Sie Kartoffeln schnell und ohne Werkzeug

Kartoffeln schnell und einfach und vor allem ohne Messer zu schälen, ist wirklich einfach. Allerdings erhalten Sie im Ergebnis keine rohe, sondern eine gekochte Kartoffel. So geht es:

  1. Zuerst müssen Sie für das Schälen der Kartoffeln Eiswasser vorbereiten. Das geht am besten, wenn Sie schon zwei Stunden vorher eine Schüssel mit Wasser ins Eisfach stellen und diese hin und wieder umrühren.
  2. Kochen Sie die Kartoffeln wie gewohnt, bis sie gar sind, und gießen Sie sie ab.
  3. Nun nehmen Sie eine Kartoffel nach der anderen und tauchen sie kurz ins eiskalte Wasser. Danach rubbeln Sie einfach vorsichtig die Pelle ab. Schon haben Sie in kürzester Zeit geschälte Kartoffeln.
Teilen: