Alle Kategorien
Suche

Kartoffeln im Backofen - so bereiten Sie Rosmarin-Kartoffeln zu

Kartoffeln im Backofen - so bereiten Sie Rosmarin-Kartoffeln zu1:57
Video von Bruno Franke1:57

Rosmarin-Kartoffeln sind die mediterranen Pommes Frites, die mit reichlich Rosmarin und Olivenöl zubereitet werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kartoffeln in der Pfanne oder im Backofen garen. Am praktischsten ist die Variante im Backofen, denn Sie brauchen dazu nicht neben dem Herd stehen.

Was Sie benötigen:

  • 1 kg kleine Frühkartoffeln
  • 4 Stängel Rosmarin
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Kartoffeln schrubben und vierteln

  1. Rosmarin-Kartoffeln können Sie in der Pfanne oder im Backofen zubereiten. Für letztere Variante heizen Sie zunächst den Backofen auf 200° C vor.
  2. In der Zwischenzeit schrubben Sie als erstes die Kartoffeln gründlich ab - oder, wenn Ihnen das lieber ist, spülen sie unter fließendem Wasser ab. Trocknen Sie die Kartoffeln anschließend mit einem Küchentuch ab.
  3. Beachten Sie: Wenn Sie keine Frühkartoffeln, sondern gemeine Kartoffeln verwenden, sollten Sie diese abschälen und ohne Schale zubereiten.
  4. Anschließend vierteln Sie die Kartoffeln mit einem scharfen Messer und legen die Kartoffelspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  5. Falls die Kartoffeln größer sind, vierteln Sie diese nicht nur, sondern schneiden sie in schmalere Spalten, damit sie im Backofen schnell gar werden.

Mit Rosmarin und Olivenöl im Backofen garen

An den berühmten Rosmarin-Kartoffeln darf eines nicht fehlen: der Rosmarin. Am besten schmecken die Kartoffeln natürlich mit frischem Rosmarin. Wenn Sie jedoch keinen zur Hand haben, tut es auch der getrocknete Rosmarin aus dem Gewürzregal.

  1. Streifen Sie die Nadeln von den Stängeln des Rosmarins ab und streuen Sie diese über die Kartoffeln auf dem Backblech.
  2. Anschließend verteilen Sie reichlich Olivenöl über die Kartoffeln und würzen diese mit Meersalz und schwarzem Pfeffer.
  3. Beachten Sie: Einfacher geht es, wenn Sie die Kartoffeln, das Olivenöl, das Meersalz und den Rosmarin in eine Schüssel geben, diese mit einem Deckel verschließen und dann gut schütteln. So verteilen sich alle Zutaten optimal.
  4. Jetzt sind die Rosmarin-Kartoffeln fertig und müssen nur noch gebacken werden. Backen Sie diese auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 20 bis 30 Minuten. Die Kartoffeln sind fertig, wenn sie goldbraun und gar sind.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos