Alle ThemenSuche
powered by

Kartoffelklöße selber machen - Anleitung

Kartoffelklöße gehören, genau wie ein Braten, zu jedem Festmahl dazu. Es ist zwar mehr Arbeit, die Klöße selber zu machen, doch man schmeckt den Unterschied – es lohnt sich also. So machen Sie Klöße aus Kartoffeln selber.

Kartoffelklöße selber machen - Anleitung
Video von Lars Schmidt

Was Sie benötigen:

  • 1 kg Kartoffeln
  • Kartoffelstampfer oder Kartoffelpresse
  • Topf
  • Salz
  • Wasser
  • 85 g Butter
  • ein mittleres Ei
  • 200 g Kartoffelmehl
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Muskat, je nach Wahl)
  • Esslöffel

Dieses Rezept reicht für gut 4-5 Portionen Kartoffelklöße. Je nach Vorliebe sollten Sie zwischen fest- und weichkochenden Kartoffeln wählen. Außerdem variiert die Konsistenz der Klöße, je nachdem ob Sie zu einer Kartoffelpresse oder zu einem Kartoffelstampfer greifen. Auch die Gewürzmischung ist von Geschmack zu Geschmack unterschiedlich. Bei einer herben Soße, sollten die Klöße nicht all zu viel Salz enthalten.

 Kartoffelklöße selber machen

    1. Nehmen Sie 1 Kilo Kartoffeln (je nach Geschmack weich- oder festkochend).
    2. Kochen Sie die Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser, bis sie gar sind.
    3. Nun zerstampfen oder zerquetschen Sie die Kartoffeln, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Gröbere Kartoffelklöße enstehen, wenn man die Kartoffeln mit einem Stampfer zerkleinert und feinere Kartoffelklöße entstehen durch die Kartoffelpresse.
    4. Zerlassen Sie 85 g Butter in einem Topf.
    5. Geben Sie die Butter, sowie das Mehl, das Ei und Gewürze nach Geschmack zu den Kartoffeln.
    6. Vermengen Sie das Ganze gut, um hinterher schöne, runde Kartoffelklöße formen zu können.
    7. Nun nehmen Sie einen Esslöffel zur Hand.
    8. Nehmen Sie jeweils eine Portion des Kloßteigs mit dem Löffel heraus.
    9. Formen Sie nun runde Kartoffelköße mit der Hand.
    10. Kochen Sie die Klöße am Ende in einem Topf mit Salzwasser.
    11. Die Kartoffelklöße sind fertig, wenn Sie langsam an die Wasseroberfläche treiben.

    Teilen:

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Quittenmarmelade selber machen
    Christine Bärsche
    Essen

    Quittenmarmelade selber machen

    Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

    Holundergelee herstellen - Rezept
    Alexandra Forster
    Essen

    Holundergelee herstellen - Rezept

    Wenn der Holunder im Frühsommer in voller Blüte steht, können seine Blüten für Holunderküchel, Tee oder Sirup verwendet werden. Die Holunderbeeren, die im Spätsommer reifen, …

    Berliner selber machen
    Anna-Maria Schuster
    Essen

    Berliner selber machen

    Süß und fettig – das ist die magische Kombination, die einen guten Berliner auszeichnet. Das ist der Gesundheit zwar nicht immer zuträglich, in Maßen aber erlaubt und noch dazu …

    Frische Feigen richtig essen
    Alexandra Forster
    Essen

    Frische Feigen richtig essen

    Nichts erinnert so sehr an den Urlaub im Süden wie der Genuss frischer Feigen. Viele Menschen wagen sich jedoch nicht an das süße, saftige Obst heran, weil sie unsicher sind, …

    Original Elsässer Flammkuchen - Rezept
    Alexandra Forster
    Essen

    Original Elsässer Flammkuchen - Rezept

    Flammkuchen ist die wohl bekannteste Spezialität aus dem Elsass. Bei großer Hitze wird der dünne Teig des Flammkuchens knusprig gebacken. Ein deftiger Belag aus Zwiebeln, Speck …

    Hähnchen im Backofen zubereiten - so geht´s
    Susanne Mielchen
    Essen

    Hähnchen im Backofen zubereiten - so geht's

    Nichts ist leckerer als ein knuspriges, aber saftiges Hähnchen. Am liebsten mit wenig Aufwand und ein Minimum an Geschirr. Und wenn es dann auch noch so einfach …

    Lutscher selber machen - Anleitung
    Elke M. Erichsen
    Essen

    Lutscher selber machen - Anleitung

    Natürlich können Sie Unmengen verschiedener und grellbunter Lutscher im Laden kaufen, das geht schnell und ist oftmals nicht einmal teuer. Wenn Sie aber sicher sein wollen, …

    Anleitung - Seelachsfilet braten
    Christine Bärsche
    Essen

    Anleitung - Seelachsfilet braten

    Seinen Namen verdanken Seelachs und Alaska-Seelachs der Nahrungsmittelindustrie, die den „Köhler“ und den „Pollack“, beide aus der Familie der Dorsche, mit dem von Genießern …

    Ähnliche Artikel

    Die Ente benötigt eine Garzeit von ca. 4 Stunden!
    Alexandra Muders
    Essen

    Wie bereite ich eine Ente zu? - Rezeptvorschlag

    Das Zubereiten einer Ente ist eine Kunst für sich. Allerdings gibt es auch ganz einfache Varianten, eine leckere Ente zuzubereiten. Auch ohne große Kochkenntnisse können Sie …

    Kartoffelklöße wie zu Omas Zeiten selbst gemacht.
    Mirjam Nowarra
    Essen

    Knödel selber machen - so geht's wie bei Oma

    Knödel wie zu Omas Zeiten sind besonders schmackhaft und passen hervorragend zu einem festlichen Essen, wie z. B. Weihnachten. Im Supermarkt findet man viele Fertigprodukte für …

    Kartoffelknödel einfrieren - so geht's
    Jana Yalcin
    Essen

    Kartoffelknödel einfrieren - so geht's

    Oft bleibt vom Sonntagsessen etwas übrig und während die Bratenreste eingefroren werden, landen die Kartoffelknödel im Müll. Doch das ist Verschwendung, denn auch die Knödel …

    Leckere Knödel selber machen
    Diana Kossack
    Essen

    Knödel kochen - so gelingen sie selbstgemacht

    Knödel kochen ist ganz einfach. Selbst, wenn Sie die Knödel selbst herstellen möchten, ist das kein Problem. Dazu müssen Sie kein Gourmet-Koch sein. Wie es geht, erfahren Sie hier.

    Kartoffelklöße selbst gemacht
    Andrea Theile
    Essen

    Kartoffelklöße selbst gemacht

    Selbst gemachte Kartoffelklöße sind besonders lecker. Sie können dafür rohe oder gekochte Kartoffeln reiben. Je nach Geschmack können die Knödel auch mit Croutons oder anderen …

    Schon gesehen?

    Grüne Klöße aus dem Erzgebirge - Originalrezept
    Thomas Detlef Bär
    Essen

    Grüne Klöße aus dem Erzgebirge - Originalrezept

    Original grüne Klöße aus dem Erzgebirge schmecken fantastisch. Sie werden neben einfachen Kochrezepten weitere Rezepte finden, die ein paar Verfeinerungen beinhalten. Die …

    Das könnte sie auch interessieren

    Endiviensalat kann schnell bitter schmecken.
    Melanie Schnurr
    Essen

    Endiviensalat schneiden - so geht's richtig

    Der Endiviensalat ist trotz seines bitteren Geschmacks sehr beliebt. Er enthält zahlreiche Mineralstoffe und schmeckt auch gegart oder in der Suppe sehr gut. Die klassische …

    Ras el-Hanout ist eine intensive, süß-bitter-scharfe marokkanische Gewürzmischung.
    Nane Gisela Busse
    Essen

    Ras el-Hanout - Rezept

    Sind Sie auch fasziniert von der geschmacklichen Fülle der orientalischen Küche? Den Speisen des arabischen Raumes werden eine Vielzahl von Gewürzen beigegeben. Bestimmte …

    Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
    Inga Behr
    Essen

    Pommes selber machen

    Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

    Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
    Inga Behr
    Essen

    Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

    Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

    Leckeres Tomatenketchup ohne künstliche Zusatzstoffe können Sie schnell selber machen.
    Theresa Schuster
    Essen

    Tomatenketchup selber machen - so geht's

    Sie möchten kein fertiges Tomatenketchup zu Pommes, Schnitzel & Co. essen, sondern ein gesünderes Tomatenketchup ohne künstliche Zusatzstoffe? Kein Problem! Denn Tomatenketchup …

    Forelle in Alufolie zubereiten - Rezept
    Claudia Markwardt
    Essen

    Forelle in Alufolie zubereiten - Rezept

    Sie möchten für das Sonntagsessen eine Forelle anrichten. Aber an diesem Wochenende wollen Sie den Fisch in Alufolie backen. Ihnen fehlt noch ein Rezept?