Alle Kategorien
Suche

Kartoffel-Möhren-Suppe - ein leichtes Rezept für Vegetarier

Sind Sie auf der Suche nach einem Rezept für Vegetarier, welches Sie zubereiten können? Dann eignet sich zum Beispiel eine Kartoffel-Möhren-Suppe als wertvolle und gesunde Mahlzeit.

Kartoffel-Möhren-Suppe ist schnell zubereitet.
Kartoffel-Möhren-Suppe ist schnell zubereitet.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 400 g Kartoffeln
  • 400 g Möhren
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 2 TL Öl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Chilipulver
  • Petersilie

Als Vegetarier haben Sie sicherlich eine große Auswahl an unterschiedlichen Menüs, welche wirklich schmackhaft sind. Möchten Sie jedoch nun eine einfache Kartoffel-Möhren-Suppe zubereiten, dann benötigen Sie dafür etwa 30 Minuten Zubereitungszeit (inkl. Kochzeit). Die Zutaten reichen für 2 Personen, wobei sich die Zubereitung selbst äußerst einfach gestaltet.

Vegetarische Kartoffel-Möhren-Suppe - die Zubereitung

  1. Im ersten Schritt sollten Sie die Kartoffeln schälen und auch die Zwiebel von ihrer Schale befreien, um die Kartoffel-Möhren-Suppe zubereiten zu können.
  2. Anschließend waschen Sie die Möhren, um sie von Schmutz- und Erdresten zu befreien, und schälen auch diese zur weiteren Verwendung.
  3. Jetzt zerkleinern Sie die Kartoffeln, die Möhren, die Zwiebeln und auch die Lauchzwiebeln in kleine Würfel, geben ein wenig Öl in einen Topf und erhitzen diesen, damit Sie die Zutaten für die Kartoffel-Möhren-Suppe darin andünsten können.
  4. Löschen Sie dann den Inhalt des Topfes mit der Gemüsebrühe ab und lassen Sie alles zusammen für etwa 10-15 Minuten auf mittlerer Hitze weiter kochen.
  5. Nun entnehmen Sie etwa die Hälfte der Gemüsewürfel aus dem Topf und geben sie in eine kleine Schüssel, weil diese ebenfalls noch für die Kartoffel-Möhren-Suppe benötigt werden. Pürieren Sie anschließend die übrigen Gemüsewürfel und die Brühe (welche sich noch im Topf befinden), sodass eine feine Konsistenz durch das Pürieren erreicht wird.
  6. Natürlich dürfen Pfeffer und Salz als weitere Zutaten für die Kartoffel-Möhren-Suppe nicht vergessen werden. Würzen Sie ganz nach Belieben, sodass Sie Ihren persönlichen Geschmack treffen. Mögen Sie es ein wenig schärfer und pikanter, dann können Sie auch eine Prise Paprikapulver oder Chilipulver untermischen.
  7. Im letzten Schritt verteilen Sie das vegetarische Gericht auf zwei Teller. Die unpürierten Gemüsewürfel, welche Sie in der kleinen Schüssel aufbewahrt haben, können Sie dann zum Garnieren der Kartoffel-Möhren-Suppe nutzen (wie auch die Petersilie) und die Speise direkt servieren.
Teilen: