Alle Kategorien
Suche

Karteikarten erstellen - so geht's in Excel

Karteikarten erstellen - so geht's in Excel2:21
Video von Michael Hirtz 2:21

Wenn Sie Karteikarten nutzen, können Sie diese auch bequem mit Excel erstellen. Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Karteikarten in Excel erstellen

Excel eignet sich hervorragend als Tool zur Darstellung von vielerlei Inhalten. Diese Inhalte müssen nicht unbedingt zahlenbasiert sein, auch Text ist möglich. Entsprechend formatiert kann man sogar Karteikarten erstellen.

  1. Öffnen Sie Excel und gliedern Sie in der ersten Tabelle Ihre Spalten, die die Inhalte enthalten. Spalte 1 könnte zum Beispiel "deutsch" sein, Spalte 2 "englisch".
  2. Die jeweiligen Spalten sind die Vorder- und Rückseite der Karteikarten.
  3. Geben Sie nun in jeder Zeile Ihre Inhalte ein - zum Beispiel "Hund", "dog".
  4. Gehen Sie auf die zweite Tabelle des Excel-Dokuments. Hier bauen Sie sich mittels Maus eigene Karteikarten, indem Sie die Spalten und Zeilen so vergrößern, dass vielleicht 3 Karteikarten auf eine DIN-A4-Seite passen. Ziehen Sie dazu die Ränder (A, B, C... und 1,2,3...) mit der Maus groß. Testen Sie über die Seitenansicht, wie es im Druckbild aussieht. Umranden Sie Ihre Karteikarten mit dem Umrahmungswerkzeug und geben Ihnen eine Hintergrundfarbe (sofern Sie das wollen).
  5. Ist die DIN-A4-Seite fertig erstellt, wiederholen Sie den Vorgang mit der zweiten Seite, welche sich unter der Ersten anschließt.
  6. Wählen Sie die erste Karteikarte der ersten Seite aus und hinterlegen eine Quelle. Dazu geben Sie ein: "=" und wählen mit der Maus das erste Tabellenblatt und dort den ersten Eintrag der ersten Spalte.
  7. Fahren Sie mit der ersten DIN-A4-Seite fort, bis diese voll ist - geben Sie hier jeweils nur die Inhalte der ersten Spalte ein, da die erste DIN-A4-Seite die Vorderseite ist. Der leichteste Weg ist das einfache Ziehen des schwarzen Punktes unten rechts beim Markieren der ersten Karteikarte (die vereinfachte Inhalts-Kopierfunktion).
  8. Auf der zweiten DIN-A4-Seite machen Sie Selbiges, nur diesmal für die zweite Spalte des ersten Excel-Blatts. 
  9. Beim Drucken können Sie nun auswählen, dass Sie beidseitigen Druck nutzen wollen. Auf diese Weise entsteht eine DIN-A4-Seite, auf der die Karteikarten vollständig aufgedruckt werden.
  10. Um nun Ihre Karteikarten zu erstellen, schneiden Sie nun noch das soeben Gedruckte aus.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos