Alle Kategorien
Suche

Karorock - zwei Kombinationsmöglichkeiten

Sie haben einen schönen Karorock in Ihrem Kleiderschrank, wissen jedoch nicht, wie Sie ihn am besten kombinieren können? Im Folgenden finden Sie zwei Anregungen für ein elegantes und für ein süßes Freizeitoutfit.

Karoröcke sind elegant und süß zugleich.
Karoröcke sind elegant und süß zugleich. © wrw / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Blazer
  • Bluse
  • Strumpfhose
  • High Heels
  • Netzstrumpfhose
  • Overknees
  • Stiefel
  • T-Shirt
  • Halstuch
  • Schmuck

Karorock - so kombinieren Sie ihn elegant

  1. Um einen Karorock so zu kombinieren, dass daraus ein elegantes Outfit entsteht, benötigen Sie auf jeden Fall einen schicken Kurzblazer. Dieser sollte eng geschnitten und am besten schwarz sein. Schwarz passt zu jedem Rock und eignet sich daher auch bei Karomuster optimal. Schließen Sie den Blazer.
  2. Unter dem Blazer sollten Sie ein schlichtes T-Shirt tragen. Hier eignet sich ein Trägershirt besonders gut.
  3. Ziehen Sie zu dem Rock eine Strumpfhose an. Diese sollte ebenfalls schwarz sein.
  4. Kombiniert mit einem Paar High Heels, wirkt das Ganze gleich richtig edel.
  5. Legen Sie zusätzlich noch eine schöne Silberkette und dazu passende Ohrringe an. Aber Achtung: Der Schmuck sollte weder besonders auffällig noch extrem verziert sein.

Karierter Rock - so wird Ihr Outfit süß und freizeittauglich

  1. Mit einem Karorock kann man nicht nur ein edles Outfit zaubern, auch ein süßer Freizeitlook ist möglich. Dazu benötigen Sie eine Bluse. Diese sollte am besten schwarz sein, damit sie auch zum Rock passt. Wahlweise können Sie auch zu einem bunt bedruckten Shirt (hier eignen sich Band-Shirts besonders gut) greifen.
  2. Kombinieren Sie die Bluse mit einem Halstuch oder einer Krawatte in einer Farbe, die zum Rock passt. Ist der Rock beispielsweise rot-kariert, dann macht sich ein rotes Halstuch besonders gut. Legen Sie es sich locker um den Hals.
  3. Der süße Schulmädchenlook wird durch eine Strumpfhose und Overknee-Strümpfe perfekt. Diese sollten ebenfalls schwarz sein.
  4. Je nach Lust kann das Outfit durch Turnschuhe (hier eignen sich eigentlich nur Chucks) oder schöne, schwarze Stiefel komplettiert werden.
Teilen: