Alle Kategorien
Suche

Karnevalsorden selber machen - Bastelanleitung

Karnevalsorden selber machen - Bastelanleitung1:09
Video von Bianca Koring1:09

Für Karnevalsorden gilt - auch wenn Sie sie selber machen: Je größer und bunter, desto besser. Nicht wie aus echtem edlem Metall soll die Auszeichnung aussehen, sondern wie eine Parodie auf Gold und Edelsteine. Übertreibung ist deshalb Pflicht.

Was Sie benötigen:

  • Selbstklebende Drucker-Folie
  • leichte Schaumpappe, doppeltklebend
  • Goldfolie

Ein Karnevalsorden war im rheinischen Karneval als Verhöhnung des militärischen Pomps gedacht. Dementsprechend war seine Verleihung mit Spott verbunden. Inzwischen hat sich die Bedeutung des Karnevalsordens aber verschoben - er wird als durchaus begehrte Anerkennung angesehen. Deshalb sollen Sie der Gestaltung bei allem Humor auch eine gewisse Sorgfalt angedeihen lassen. Insbesondere auch auf die gute grafische Gestaltung des Emblems in der Mitte des Ordens sollten Sie Wert legen.

Das Emblem zuerst selber machen

Wenn Sie einen Karnevalsorden selber machen wollen, widmen Sie sich am besten zuerst dem Emblem, das in der Mitte des Ordens aufgeklebt wird.

  1. Wenn Sie nicht auf die Vorgabe Ihres Karnevalsvereins zurückgreifen können (oder müssen), entwerfen Sie eine Kreisform mit einem lustigen Symbol in der Mitte.
  2. Beliebt hierfür ist eine Till-Eulenspiegel-Figur, eine Narrenkappe oder ein Clownsgesicht. Sie können aber auch einfach nur bunte Luftballons zeichnen oder eine lokale Tradition, zum Beispiel das Wappentier Ihrer Gemeinde oder Ähnliches aufgreifen.
  3. Wenn Sie selbst nicht gut zeichnen können - suchen Sie eine passende Grafik für den Karnevalsorden mit der Bildersuche einer Suchmaschine und kopieren Sie sie in die Grafikanwendung Ihres Textverarbeitungsprogramms. Hier können Sie auch noch Farb- und Formänderungen selber machen.
  4. Fügen Sie den Text hinzu: Angabe des Vereins oder Ihres Ortes, Jahreszahl und - falls vorhanden - ein Motto. Ordnen Sie den Text zentriert an - entweder mittig in horizontalen Zeilen oder kreisförmig um das zentrale Motiv herumlaufend.
  5. Drucken Sie das Motiv auf selbstklebender Folie aus - am besten mit einem Laserdrucker, damit der Karnevalsorden wasserfest ist.

Karnevalsorden - nun kommt der Anhänger

Jetzt müssen Sie noch einen Anhänger für den Karnevalsorden in der passenden Größe selber machen, auf den Sie das Emblem aufkleben können.

  1. Zeichnen Sie - am einfachsten - einen Kreis oder eine beliebige andere Form, die deutlich größer ist, als Ihr Emblem. Anstelle eines Kreises können Sie zum Beispiel auch einen Stern, eine Narrenkappe oder ein Tier zeichnen. Die Umrisslinien sollten nicht zu kompliziert sein, damit die Form leicht ausgeschnitten werden kann.
  2. Achten Sie darauf, dass in der Mitte genug Platz für das Emblem bleibt.
  3. Übertragen Sie die Form für den Karnevalsorden einmal auf die leichte Schaumplatte und zweimal auf die Goldfolie.
  4. Schneiden Sie Formen aus und kleben Sie die Goldfolie auf Vorder- und Rückseite des Karnevalsordens auf.
  5. Kleben Sie nun das Emblem in der Mitte auf.
  6. Stanzen Sie ein Loch, durch das Sie die Schnur oder das Band zum Umhängen ziehen können.

Mit dieser Methode können Sie relativ schnell, einfach und preiswert auch mehrere Karnevalsorden selber machen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos