Alle Kategorien
Suche

Karnevalskostüme zum Selbermachen - zur Oma wird man so

Karnevalskostüme zum Selbermachen - zur Oma wird man so1:12
Video von Jule Jansson 1:12

Sorgen Sie zu Karneval im Oma-Kostüm für Lacher. Diese Karnevalskostüme sind gut zum Selbermachen geeignet, da Sie mit wenig Aufwand viel Effekt erzielen können.

Was Sie benötigen:

  • Blümchenkleid oder Kittel
  • 1 Paar Hausschuhe
  • Brille im Oma-Stil
  • Grauhaar-Perücke
  • Oma-Karnevalsmaske
  • brauner, weicher Kajal
  • Damenhandtasche
  • Strickzeug
  • Lutschbonbons
  • Rollator

Zum Selbermachen von Oma-Karnevalskostümen benötigen Sie nicht viel. Mit den folgenden Tipps gelingt Ihnen das Selbermachen des Outfits und Zusammenstellen der Accessoires im Handumdrehen.

Karnevalskostüme im Rentnerstil zum schnellen Selbermachen

  • Ziehen Sie sich für Ihre Oma-Karnevalsverkleidung ein Blümchenkleid oder einen Kittel an. Falls Sie auf Flohmärkten nicht fündig werden, können Sie den Kittel aus einem geblümten Stück Stoff schnell selber nähen.
  • Setzen Sie sich eine Grauhaarperücke auf. Diese sollte am besten aus langen Haaren bestehen, damit Sie sie zum Dutt stecken können.
  • Wenn Sie möchten und Sie dies nicht zu sehr beim Atmen, Essen oder Trinken behindert, setzen Sie eine Oma-Karnevalsmaske auf, die ein Gesicht mit vielen Falten zeigt. Malen Sie sich ansonsten mit einem weichen, braunen Kajalstift Gesichtsfalten auf. Legen Sie dafür Ihre Stirn und andere Gesichtspartien in Falten und zeichnen Sie diese nach. Die Linien können Sie dann noch etwas verwischen, damit die Übergänge nicht so hart sind.
  • Besorgen Sie sich eine omamäßige Brille. Diese gibt es zum Beispiel bei Internetauktionshäusern kostengünstig zu ersteigern.
  • Ziehen Sie sich Hausschuhe, zum Beispiel Filzpantoffeln mit Gummisohle, an und schlurfen Sie damit in altersgerechtem Tempo durchs Karnevalstreiben.
  • Zu Oma-Karnevalskostümen gehört auch das richtige Oma-Auftreten. Gehen Sie gebückt, mit vorsichtigen Schritten. Halten Sie außerdem gut gemeinte Ratschläge parat à la "Zieh dir noch was Warmes drüber, sonst erkältest du dich" und erwähnen Sie in regelmäßigen Abständen, dass früher alles besser war.

Die passenden Accessoires zum Oma-Kostüm

  • Um die Oma-Karnevalskostüme abzurunden, besorgen Sie sich eine antike Damenhandtasche. Neben Strickzeug sollte diese außerdem Platz für diverse Lutschbonbons bieten, die Sie großzügig an "Enkel" und andere Leute verteilen können.
  • Wenn Sie wirklich auffallen möchten, leihen Sie sich von jemandem einen Rollator aus, mit dem Sie durchs Karnevalstreiben spazieren können. Ein Pluspunkt dieses Geräts ist, dass es ausreichend Platz zum Transportieren von Getränken bietet.

Verwandte Artikel