Alle Kategorien
Suche

Karbonadenbraten - Rezepte zum Nachkochen

Karbonadenbraten wird auch als Kotelettbraten bezeichnet und kann mit Hilfe der verschiedensten Rezepte zubereitet werden.

Karbonadenbraten lecker zubereiten.
Karbonadenbraten lecker zubereiten. © Halina Zaremba / Pixelio

Zutaten:

  • Für 4 Portionen:
  • 1 kg Karbonadenbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Butterschmalz
  • 1 TL Petersilie
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Öl
  • Für 4 Portionen panierten Karbonadenbraten:
  • 1 kg Karbonadenbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 Eier
  • 300 g Paniermehl
  • 150 g Mehl
  • Öl zum Anbraten

Rezepte für Kotelettbraten im Backofen

Karbonadenbraten können Sie zum Beispiel im Backofen zubereiten. Die Rezepte sind dann in meisten Fällen ganz einfach.

  1. Um den Karbonadenbraten nun im Backofen zubereiten zu können, müssen Sie ihn zuerst von allen Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen. Wenn Sie den Braten frisch beim Metzger kaufen, können Sie den Braten direkt ohne Knochen kaufen, so sparen Sie sich die Arbeit, den Knochen auszulösen.
  2. Legen Sie anschließend den gewürzten Karbonadenbraten in eine Fettpfanne, die speziell für den Backofen geeignet ist.
  3. Zerlassen Sie nun in einem kleinen Kochtopf den Butterschmalz und übergießen Sie damit den Braten.
  4. Stellen Sie danach die Fettpfanne in den Backofen und stellen Sie diesen auf 180 °C ein.
  5. Nach ca. 1 Stunde können Sie nun einen halben Liter Wasser nach und nach über das Fleisch gießen und eine weitere halbe Stunde im Backofen lassen.
  6. Vermischen Sie währenddessen das Öl mit dem Thymian, der Petersilie, dem Rosmarin und dem gepressten Knoblauch.
  7. Sind die 30 Minuten Garzeit um, können Sie den Braten mit dem Ölgemisch bepinseln und zum Schluss dann nochmals 10 Minuten im Backofen braten.

Der Karbonadenbraten ist servierfertig.

Panierten Karbonadenbraten zubereiten

Zwar sind Rezepte, bei denen Panade im Spiel ist, meist nicht sehr fettarm, aber dafür sehr lecker.

  1. Für den panierten Karbonadenbraten müssen Sie zuerst den Karbonadenbraten mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Anschließend wälzen Sie den Braten zuerst im Mehl und danach in aufgequirltem Ei.
  3. Wenden Sie am Anschluss den Braten direkt im Paniermehl. Drücken Sie die Panade dabei fest an das Fleisch und achten Sie darauf, dass er vollständig bedeckt ist.
  4. Erhitzen Sie nun das Öl in einer großen Bratpfanne und braten Sie den panierten Braten an, bis er goldbraun ist.
  5. Legen Sie den Braten in eine Fettpfanne und stellen Sie diese bei 180 °C ca. 70-80 Minuten in den Backofen.
Teilen: