Alle Kategorien
Suche

Karamellisieren - so geht's mit Nüssen

Karamellisieren - so geht's mit Nüssen1:29
Video von Bianca Koring1:29

Das Karamellisieren wird in der Küche häufig bei der Zubereitung von Desserts angewendet. Hier erfahren Sie, was Sie beim Karamellisieren von Nüssen beachten sollten.

Was Sie benötigen:

  • Nüsse
  • Schneidebrett
  • scharfes Messer
  • Zucker
  • Pfanne
  • Herd
  • Backpapier

Das Karamellisieren vorbereiten

Karamellisieren bedeutet nichts anderes als das Schmelzen von Zucker. Erhitzen Sie diesen etwa in der Pfanne, dann verfärbt er sich nach kurzer Zeit bräunlich und wird flüssig. Karamell entsteht.

  • Verwenden Sie für das Karamellisieren von Zucker am besten eine beschichtete Pfanne. Mit einer unbeschichteten Pfanne funktioniert es zwar ebensogut, Sie müssen bei der Temperatureinstellung aber etwas mehr aufpassen, da bei zu großer Hitze der Zucker bzw. das Karamell anbrennen kann.
  • Füllen Sie jetzt gerade so viel Zucker in die Pfanne, dass der Pfannenboden gerade bedeckt ist. Stellen Sie die Herdplatte auf niedrige bis mittlere Stufe ein.
  • Nach wenigen Minuten beginnt der Zucker zu schmelzen. Rühren Sie den Zucker nun mit einem Holzlöffel um, bis auch die restlichen Zuckerkristalle verschwunden sind und Sie nur noch braunes Karamell sehen.

Während dem Karamellisieren Nüsse rösten

Mit dem Karamellisieren von Nüssen peppen Sie jedes Eis, jeden Apfelstrudel und viele andere Dessertvariationen auf.

  • Sie können verschiedene Nüsse wie Walnüsse, Haselnüsse, Paranüsse oder auch andere Nüsse verwenden.
  • Hacken Sie die Nüsse auf einem Schneidebrett grob klein. Verwenden Sie ein großes Messer mit einer langen Schneide, dann können Sie dies besonders einfach durch Wiegebewegungen erreichen.
  • Füllen Sie die gehackten Nüsse in eine Pfanne und rösten Sie die Nüsse so für wenige Minuten auf höchster Stufe.
  • Sobald der Zucker in Ihrer anderen Pfanne komplett karamellisiert ist, geben Sie die Nüsse hinzu und vermischen alles gründlich.
  • Geben Sie die karamellisierten Nüsse auf ein Backblech und verteilen Sie sie sofort. Nach dem Abkühlungsvorgang wird das Karamell sehr hart und die Nüsse lassen sich nicht mehr voneinander lösen.

Ihre fertigen karamellisierten Nüsse können Sie nun nach Belieben Ihren Desserts hinzufügen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos