Alle Kategorien
Suche

Kann Kritik positiv sein? - So lernen Sie aus Anmerkungen

Kritik ist immer negativ und verletztend? Das muss nicht sein. Eine Anmerkung kann durchaus positiv sein oder zumindest so angelegt sein, dass Sie daraus für die Zukunft lernen können.

Nicht jede negative Kritik muss negativ bleiben.
Nicht jede negative Kritik muss negativ bleiben.

Kann es positive und negative Kritik geben?

Jeder hat schon einmal negative Kritik bekommen. Egal ob auf der Arbeit, im Job oder privat - niemand kann es ständig allen Leuten recht machen. Positive Kritik wird hingegen meist nicht als solche erkannt. Wir bezeichnen sie in der Regel eher als Lob. Doch es gibt auch eine Mischung aus beidem: Manches wirkt auf den ersten Blick negativ, ist aber auf den zweiten Blick hilfreich und kann dazu führen, dass man daraus für die Zukunft lernen kann. Jeder kann also aus negativen Kritiken für sich etwas Positives ziehen.

Negative Kritik umwandeln - so lernen Sie daraus

Aus jeder Bemängelung kann man durch die richtige Taktik etwas lernen. Am besten geht dies, wenn Sie Ihrem Kritiker offen und ehrlich gegenüber trefen.

  • In der Regel wird positive Kritik einfach hingenommen. Das Annehmen von negativer Kritik fällt vielen hingegen schwer. Von daher ist es ratsam, wenn Sie sich gründlich mit der Bemängelung auseinandersetzen. Meistens ist sie gar nicht so negative, wie sie auf den ersten Blick scheint. Solche Beurteilungen sind dafür da, damit man aus ihnen lernt. Von daher hat jede negative Kritik auch etwas Positives - wenn man sie nur richtig anwendet.
  • Wichtig ist, dass Sie sich nicht angegriffen fühlen, wenn Sie kritisiert werden. Überlegen Sie sich viel mehr, ob etwas dran sein könnte. Sollte Sie einsehen, dass Ihr Kritiker Recht hat, dann ist es der erste Schritt in die richtige Richtung.
  • Fragen Sie sich, was Sie für sich aus der Beurteilung annehmen können und was eventuell zu viel oder gar ungerechtfertig ist. Aus den Anmerkungen und Bemerkungen, die Sie ebenfalls so sehen, können Sie Schlüsse für die Zukunft ziehen.
  • Sollte für Sie eine Bemängelung nicht klar verständlich oder nachvollziehbar sein, dann suchen Sie das Gespräch und fragen Sie diesbezüglich nach. Nur so können Sie aus Ihren Fehlern wirklich lernen.
  • Sollte Ihr Kritiker seine Meinung nicht begründen können und sich in Widersprüchen verstricken, dann können Sie die Kritik getrost übergehen und vergessen. Von daher ist es ratsam, wenn Sie sich gründlich mit der Bemängelung auseinandersetzen.
Teilen: