Alle Kategorien
Suche

Kann ein Blitz durchs Fenster kommen? - So verhalten Sie sich bei Gewitter

Um das Einschlagen von Blitzen bei Gewitter ranken sich unzähliche Mythen und Geschichten. Ebenso die Frage, ob ein Blitz nun auch durchs Fenster kommen kann oder nicht. Bei Gewittern gelten ein paar Verhaltensregeln, damit Sie sicher sind.

So verhalten Sie sich bei Gewitter.
So verhalten Sie sich bei Gewitter.

Das Verhalten bei Gewittern ist eigentlich recht einfach. Dennoch tauchen ständig Fragen auf, ob ein Blitz durchs Fenster kommen kann, ob man unter Buchen besser geschützt ist als unter Eichen und andere Mythen.

Hier kann es zu Blitzeinschlag kommen

  • Blitze schlagen bevorzugt im Wasser oder in den höchsten Punkt der Landschaft ein.
  • Bei Gewitter sollten Sie sich nicht im Wasser aufhalten, Baden und Boot fahren sind demnach sehr gefährlich.
  • Wenn Sie sich auf offenem Feld befinden, gehen Sie in die Hocke und stellen Sie hierbei Ihre Füße so dicht aneinander wie möglich. Legen Sie sich nicht auf den Boden, da Sie sonst zu viel Bodenkontakt haben.
  • Sind Sie mit dem Fahrrad oder Motorrad unterwegs, sollten Sie das Fahrzeug abstellen und Schutz suchen.
  • Stellen Sie sich nicht Schutz suchend unter Bäume, da diese als hoher Punkt ein beliebtes Ziel für Blitzeinschläge sind.
  • Arbeiten auf dem Dach sollten Sie auch bei Gewittern einstellen.
  • Vermeiden Sie die Nähe von Überland-Stromleitungen.
  • Im Cabrio sind Sie bei Gewitter nicht ausreichend geschützt, da es auch mit geschlossenem Verdeck kein Faradayscher Käfig ist.
  • Ebenfalls sollten Sie es vermeiden, bei Gewittern mit einem aufgespannten Schirm unterwegs zu sein. Sie würden den perfekten Blitzableiter darstellen.

Durchs Fenster oder nicht - so geht's zu Hause

  • Ob Ihre Fenster geöffnet oder geschlossen sind, spielt keine Rolle. Schlägt ein Blitz ins Haus ein, ist ihm die Stelle recht egal und die Fenster können, müssen aber nicht kaputt gehen.
  • Bei Gewitter sollten Sie darauf verzichten, zu duschen oder zu baden, da Blitze und Wasser bzw. Wasserleitungen eine recht gefährliche Kombination darstellen.
  • Empfindliche Elektrogeräte sollten Sie vorsichtshalber vom Netz trennen.
  • Ebenso sollten Sie es vermeiden, mit einem schnurgebundenen Telefon (sofern Sie noch darüber verfügen) zu telefonieren.
  • Prüfen oder erfragen Sie schon, bevor überhaupt ein Gewitter aufzieht, ob Ihr Haus mit einem Blitzableiter geschützt ist.
  • Sollte Ihr Keller voll Wasser laufen, schalten Sie ihn stromlos durch das Herausdrehen der Sicherung.

Ein Blitzeinschlag kann sehr wohl durchs Fenster kommen, aber es ist relativ unwahrscheinlich, da Blitze sich hohe Punkte für den Einschlag suchen.

Teilen: