Alle ThemenSuche
powered by

Kalkulationszuschlag mit Formel richtig berechnen - so geht's

Der Kalkulationszuschlag dient der Vereinfachung der Kalkulation von Waren und Dienstleistungen. Er lässt sich mit Formeln ermitteln und dann einfach auf einen Einkaufspreis zuschlagen, um den Listenverkaufspreis zu errechnen.

Kalkulationszuschlag mit Formel richtig berechnen - so geht's
Video von Galina Schlundt

Um den Listenverkaufspreis eines Artikels oder einer Dienstleistung zu berechnen, können Sie mit einem prozentualen Aufschlag, dem Kalkulationszuschlag, kalkulieren. Das vereinfacht die Berechnung enorm und geht mit der folgenden Formel sehr einfach:

Den Kalkulationszuschlag berechnen Sie so

Wenn der Listenverkaufspreis (also der Preis, den der Endkunde bezahlt) feststeht, können Sie mit einer einfachen Formel den Kalkulationszuschlag berechnen.

  1. Subtrahieren Sie vom Listenverkaufspreis den Bezugs- oder Einkaufspreis.
  2. Teilen Sie das Ergebnis durch den Bezugs- oder Einkaufspreis.
  3. Multiplizieren Sie das Ergebnis mit 100, um einen Wert in der Einheit "Prozent" zu erhalten.

Die Formel für den Listenverkaufspreis einfach erklärt

Sie wollen den Preis für den Endkunden zunächst ermitteln und müssen dafür den Kalkulationszuschlag ermitteln? Dann verwenden Sie das folgende Formelschema, an dessen Ende Sie den Zuschlag ablesen können:

  1. Zu dem Bezugs- oder Einkaufspreis des Rohmaterials addieren Sie die Kosten für die Handhabung und Produktion und erhalten so die Selbstkosten.
  2. Zu den Selbstkosten addieren Sie den Gewinnzuschlag und erhalten so den Barverkaufpreis.
  3. Auf den Barverkaufpreis addieren Sie ein eventuell eingeräumtes Skonto und erhalten den Zielverkaufspreis.
  4. Sofern Sie bei guten Kunden oder großen Mengen Rabatt anbieten, müssen Sie auf den Zielverkaufpreis noch den Rabatt aufschlagen, um den Listenverkaufspreis zu erhalten.

Wenn Sie diese Formel mit einem Bezugspreis von 100 Euro beginnen, können Sie einfach vom Listenverkaufspreis 100 abziehen und erhalten dann direkt den gesuchten Kalkulationszuschlag in Prozent.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kategorischer Imperativ einfach erklärt
Patricia Ollmann
Weiterbildung

Kategorischer Imperativ einfach erklärt

Der kategorische Imperativ des Philosophen Kant ist der Leitspruch der Aufklärung. Immanuel Kant hat als einer der ersten Denker erkannt und auch deklariert, dass die Menschen …

Festmeterberechnung - so geht's ganz einfach
Lydia Enders
Weiterbildung

Festmeterberechnung - so geht's ganz einfach

Wenn Sie unbearbeitete Baumstämme am Stück kaufen oder verkaufen, die zu Brennholz aufarbeiten möchten oder an ein Sägewerk oder einen Schreiner verkaufen möchten, sollten …

Hebelgesetz - die Formel einfach erklärt und angewendet
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Hebelgesetz - die Formel einfach erklärt und angewendet

Das Hebelgesetz ist den meisten noch aus der Schule bekannt. In diesem Artikel soll einmal eine ungewöhnliche Anwendung der Formel geprüft werden: Kann ein Mensch den Mond aus …

SVerweis-Übungen online durchführen - so geht's
Daniela Huberts
Weiterbildung

SVerweis-Übungen online durchführen - so geht's

Sie haben noch nie mit dem SVerweis gearbeitet, möchten aber gerne mit Übungen, die verschachtelte Funktion für Tabellen verstehen. Wie Sie sich über das Internet an …

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen
Weiterbildung

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Handschrift verbessern - einfache Übungen
Sima Moussavian
Freizeit

Handschrift verbessern - einfache Übungen

Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck
Freizeit

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Ähnliche Artikel

Mit den richtigen Formeln können Sie ein Prisma berechnen.
Andrea Theile
Schule

Prisma berechnen - so geht's Schritt für Schritt

Nicht jedem fällt es leicht, in Mathematik ein Prisma zu berechnen. Mit den richtigen Formeln können Sie die Mantelfläche, die Oberfläche und das Volumen ermitteln.

Fallhöhe berechnen - so geht´s mit einer Anleitung
Susanne Wierschalka
Schule

Fallhöhe berechnen - so geht's mit einer Anleitung

Die Fallhöhe unterliegt dem physikalischen Fallgesetz. Schon Galileo Galilei bewies mit einem Experiment, dass alle Körper unabhängig von ihrem Gewicht gleich schnell fallen, …

Handelsspanne berechnen mit Formel in Excel
Manuela Träger
Beruf

Handelsspanne berechnen mit Formel in Excel

Eine Handelsspanne kann problemlos mit dem Taschenrechner ausgerechnet werden. Wer jedoch von mehreren Artikeln die Handelsspanne berechnen will, kann dies auch mit einer …

Büroarbeit gehört auch zum Gastrobetrieb
Thomas Detlef Bär
Beruf

Rohaufschlag berechnen - das sollten Sie beachten

Als Unternehmer müssen Sie die Preise für Ihre Waren und Dienstleistungen kalkulieren. Mit den Verkaufspreisen sichern Sie die Betriebsdurchführung und Ihren Lebensunterhalt …

Schon gesehen?

Kalkulationsfaktor - die Formel einfach erklärt
Jürgen Hemminger
Weiterbildung

Kalkulationsfaktor - die Formel einfach erklärt

Es dürfte auch Ihnen bekannt sein, dass jedes Unternehmen natürlich genau kalkulieren muss, damit der Verkaufspreis eines Produktes auch rentierlich wird. Hier wird dann mit …

Flaschenzug - die Formel erklärt
Martina Amann
Weiterbildung

Flaschenzug - die Formel erklärt

Der Flaschenzug ist eine kraftumformende Einrichtung. Je nach Aufbau und Anzahl der Rollen änderen sich Kraft und Weg. Wenn man die passende Formel verwendet, kann man diese …

Das könnte sie auch interessieren

Der Astralkörper ist das Bindeglied zwischen sterblicher Hülle und Ätherleib
Scully van Funkel
Weiterbildung

Astralkörper - Definition

Der Begriff Astralkörper kommt aus dem Bereich der Philosophie beziehungsweise Theologie einiger Glaubensgemeinschaften und wird meist im Zusammenhang mit dem körperlichen Tod …

Strom entsteht, wenn Bewegung, Licht oder chemische Vorgänge Elektronen in Bewegung setzen.
Roswitha Gladel
Weiterbildung

Wie entsteht Strom?

Strom kommt aus der Steckdose, das weiß jedes Kind. Die Frage ist, wie kommt er hinein, also wie entsteht er? Physikalisch gesehen gibt es sechs verschiedene Möglichkeiten, wie …

Bei einer textgebundenen Erörterung muss man mit Sachlogik und Überzeugungskraft argumentieren.
Agnes Nießler
Weiterbildung

Eine textgebundene Erörterung schreiben - so geht's

Wenn man mit einer polarisierenden Frage oder einem strittigen Thema konfrontiert wird und sich herausgefordert sieht, eine klare Entscheidung zu treffen, ist eine schriftliche …

Online Bücher lesen kostenlos - so funktioniert's
Annika Schönstädt
Weiterbildung

Online Bücher lesen kostenlos - so funktioniert's

In Zeiten von E-Books, iPhone und iPad wollen Sie beim Lesen nicht mehr auf das gedruckte Buch zurückgreifen? Neben den kostenpflichtigen Angeboten der Verlage gibt es im …

Zahlenreihen fortsetzen - so finden Sie die Lösungen
Sarina Scholl
Freizeit

Zahlenreihen fortsetzen - so finden Sie die Lösungen

Wer kennt sie nicht? Die Zahlenreihen sind wohl Bestandteil eines jeden IQ-Tests. Dabei stellt sich oft das Problem, wie Sie diese Zahlenreihen sinnvoll fortsetzen können. Hier …