Alle ThemenSuche
powered by

Kalkulationszuschlag mit Formel richtig berechnen - so geht's

Der Kalkulationszuschlag dient der Vereinfachung der Kalkulation von Waren und Dienstleistungen. Er lässt sich mit Formeln ermitteln und dann einfach auf einen Einkaufspreis zuschlagen, um den Listenverkaufspreis zu errechnen.

Kalkulationszuschlag mit Formel richtig berechnen - so geht's
Video von Galina Schlundt

Um den Listenverkaufspreis eines Artikels oder einer Dienstleistung zu berechnen, können Sie mit einem prozentualen Aufschlag, dem Kalkulationszuschlag, kalkulieren. Das vereinfacht die Berechnung enorm und geht mit der folgenden Formel sehr einfach:

Den Kalkulationszuschlag berechnen Sie so

Wenn der Listenverkaufspreis (also der Preis, den der Endkunde bezahlt) feststeht, können Sie mit einer einfachen Formel den Kalkulationszuschlag berechnen.

  1. Subtrahieren Sie vom Listenverkaufspreis den Bezugs- oder Einkaufspreis.
  2. Teilen Sie das Ergebnis durch den Bezugs- oder Einkaufspreis.
  3. Multiplizieren Sie das Ergebnis mit 100, um einen Wert in der Einheit "Prozent" zu erhalten.

Die Formel für den Listenverkaufspreis einfach erklärt

Sie wollen den Preis für den Endkunden zunächst ermitteln und müssen dafür den Kalkulationszuschlag ermitteln? Dann verwenden Sie das folgende Formelschema, an dessen Ende Sie den Zuschlag ablesen können:

  1. Zu dem Bezugs- oder Einkaufspreis des Rohmaterials addieren Sie die Kosten für die Handhabung und Produktion und erhalten so die Selbstkosten.
  2. Zu den Selbstkosten addieren Sie den Gewinnzuschlag und erhalten so den Barverkaufpreis.
  3. Auf den Barverkaufpreis addieren Sie ein eventuell eingeräumtes Skonto und erhalten den Zielverkaufspreis.
  4. Sofern Sie bei guten Kunden oder großen Mengen Rabatt anbieten, müssen Sie auf den Zielverkaufpreis noch den Rabatt aufschlagen, um den Listenverkaufspreis zu erhalten.

Wenn Sie diese Formel mit einem Bezugspreis von 100 Euro beginnen, können Sie einfach vom Listenverkaufspreis 100 abziehen und erhalten dann direkt den gesuchten Kalkulationszuschlag in Prozent.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Dreisatz per Formel in Excel berechnen - so geht's
Chris Praetorius

Dreisatz per Formel in Excel berechnen - so geht's

Die Formel für den Dreisatz ist sehr einfach mit einem Tabellenkalkulationsprogramm wie Excel umzusetzen. Zudem ist eine solche Lösung dynamisch, man kann also leicht mit …

Festmeterberechnung - so geht's ganz einfach
Lydia Enders

Festmeterberechnung - so geht's ganz einfach

Wenn Sie unbearbeitete Baumstämme am Stück kaufen oder verkaufen, die zu Brennholz aufarbeiten möchten oder an ein Sägewerk oder einen Schreiner verkaufen möchten, sollten …

Passatkreislauf erklären - so geht´s für Laien
Patricia Mevissen

Passatkreislauf erklären - so geht's für Laien

Der Passatkreislauf ist ein Wetterphänomen zwischen ungefähr 23,5° nördlicher Breite und 23,5° südlicher Breite. Was der Passatkreislauf ist und wie er abläuft, erklären Sie so.

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Ähnliche Artikel

Flaschenzug - die Formel erklärt
Martina Amann

Flaschenzug - die Formel erklärt

Der Flaschenzug ist eine kraftumformende Einrichtung. Je nach Aufbau und Anzahl der Rollen änderen sich Kraft und Weg. Wenn man die passende Formel verwendet, kann man diese …

Büroarbeit gehört auch zum Gastrobetrieb
Thomas Detlef Bär

Rohaufschlag berechnen - das sollten Sie beachten

Als Unternehmer müssen Sie die Preise für Ihre Waren und Dienstleistungen kalkulieren. Mit den Verkaufspreisen sichern Sie die Betriebsdurchführung und Ihren Lebensunterhalt …

Kalkulationsfaktor - die Formel einfach erklärt
Jürgen Hemminger

Kalkulationsfaktor - die Formel einfach erklärt

Es dürfte auch Ihnen bekannt sein, dass jedes Unternehmen natürlich genau kalkulieren muss, damit der Verkaufspreis eines Produktes auch rentierlich wird. Hier wird dann mit …

Schon gesehen?

Kalkulationsfaktor - die Formel einfach erklärt
Jürgen Hemminger

Kalkulationsfaktor - die Formel einfach erklärt

Es dürfte auch Ihnen bekannt sein, dass jedes Unternehmen natürlich genau kalkulieren muss, damit der Verkaufspreis eines Produktes auch rentierlich wird. Hier wird dann mit …

Flaschenzug - die Formel erklärt
Martina Amann

Flaschenzug - die Formel erklärt

Der Flaschenzug ist eine kraftumformende Einrichtung. Je nach Aufbau und Anzahl der Rollen änderen sich Kraft und Weg. Wenn man die passende Formel verwendet, kann man diese …

Das könnte sie auch interessieren

Auswendig lernen - Tipps & Tricks
Ulrike Fritz

Auswendig lernen - Tipps & Tricks

Ob in der Schule, an der Uni, für die Goldene Hochzeit der Eltern – auswendig lernen begleitet einen das ganze Leben hindurch. Vielen fällt es nicht leicht, sich Gedichte, …

Zwischen Vokabeln und Grammatik: So verbessern Sie Ihre englische Aussprache.
Alexandra Riebow

In Englisch die Aussprache trainieren - so geht's

Englisch ist die am weitesten verbreitete Sprach der Welt. Wer Englisch spricht, kann sich in fast jedem Land zurechtfinden und interessante Gespräche mit Menschen aus anderen …

Joule in Elektronenvolt umrechnen - so wird's gemacht
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Joule in Elektronenvolt umrechnen - so wird's gemacht

So erstaunlich es klingt, aber neben der Energieeinheit "Joule" gibt es, vor allem im Bereich der Atom- und Kernphysik, noch die Einheit "Elektronenvolt". So rechnen Sie die …