Alle Kategorien
Suche

Kaliumhydrogencarbonat - die chemische Verbindung näher untersucht

Hydrogencarbonate, veraltet auch als "Saure Carbonate" bezeichnet, sind die Salze der Kohlensäure. Ist Kalium das dazugehörige Metall, entsteht Kaliumhydrogencarbonat.

Backpulver enthält Kaliumhydrogencarbonat.
Backpulver enthält Kaliumhydrogencarbonat.

Hydrogencarbonate - das verstehen Chemiker darunter

  • Vereinfacht gesprochen entsteht ein Salz durch eine (geeignete) Neutralisation zwischen einer Säure und einer Base bzw. Lauge.
  • Im Fall der Hydrogencarbonate ist die dazugehörige Säure die Kohlensäure (H2CO3). 
  • Als Laugen kommen neben der Natronlauge (Natriumhydroxid: NaOH; wird bei der Seifenherstellung benötigt) auch weitere Laugen infrage, die aus einem Alkali- oder Erdalkalimetall entstehen, so beispielsweise auch Kaliumlauge (Kaliumhydroxid: KOH; für Schmierseife gebräuchlich). 
  • Das bekannteste Hydrogencarbonat ist übrigens Natriumhydrogencarbonat (NaHCO3), das Backnatron. 
  • Hydrogencarbonate liegen in fester Form vor, die meisten sind in Wasser nur schwer löslich; denken Sie an die "Wasserhärte" (genauer: Karbonathärte), das Kaliumhydrogencarbonat.
  • Oft wird das Hydrogencarbonat-Ion (HCO3-) auch als Hydrogencarbonat bezeichnet.

Kaliumhydrogencarbonat - ein spezielles Salz

  • In diesem speziellen Fall wird Kohlensäure mit dem alkalisch reagierenden Kaliumhydroxid (KOH, umgangssprachlich oft einfach als "Kalilauge" bezeichnet) zu Kaliumhydrogencarbonat neutralisiert. Kalium gehört, wie auch Natrium, zu den Alkalimetallen und ist einwertig (1. Gruppe). Seine Reaktion ist der von Natrium also ähnlich. 
  • Bei der Reaktion von KOH mit H2CO3 (der Kohlensäure) bildet sich Kaliumhydrogencarbonat (KHCO3) als Salz sowie Wasser. 
  • Da sich das Salz (durch Abspalten von Kohlendioxid) schon bei moderaten Temperaturen um 50 °C zersetzt, wird es Backtreibmitteln wie zum Beispiel Backpulver beigegeben (erlaubter Lebensmittelzusatzstoff E501). Aus dieser Anwendung resultiert die (übrigens unsinnige) Befürchtung, Backpulver sei radioaktiv.
Teilen: