Alle Kategorien
Suche

Kalender selber binden - so geht's

Wenn das alte Jahr langsam abläuft, ist es wieder an der Zeit sich einen neuen Kalender zuzulegen. Sie können sich im Fachhandel einen Kalender fürs neue Jahr kaufen oder Sie fertigen selber einen an, indem Sie ihn selber binden.

Binden Sie Ihren eigenen Kalender.
Binden Sie Ihren eigenen Kalender. © Dieter Schütz / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 1 x Schlagschere
  • 1 x Handflex
  • 1 x Schleifscheibe
  • 2 x Verchromte Stahlplatten
  • 1 x Holzleim
  • 1 x Leinenstreifen
  • 1 x Kalenderblätter
  • 2 x Kalenderdeckel
  • 4 x Schraubzwingen

Den Kalender vorbereiten

Um einen Kalender fachmännisch selber zu binden, sollten Sie sich Schritt für Schritt an die folgende Bastelanleitung halten.

  1. Nachdem Sie Ihre Kalenderblätter für jeden Tag vorbereitet haben und die Außenhüllen aus starker Pappe zugeschnitten sind, sollten Sie alle Blätter in die richtige Reihenfolge bringen. Bevor Sie Ihren Kalender selber binden, sollten Sie kontrollieren das angefangen vom 1. Januar die Datumsangaben fortlaufend sind. Dann sollten auch einige Blätter als Notizblätter am Anfang und am Ende eingefügt sein.
  2. Nun benötigen Sie zwei Metallplatten, die Sie aus 2 cm dicken verchromten Stahlplatten schneiden. Die Maße dieser Stahlplatten sollten dem Blattformat Ihres Kalenders angepasst sein.
  3. Nachdem Sie die Platten geschnitten haben, sollten die Kanten mit einer kleinen Handflex und einer feinen Schleifscheibe abgerundet werden. Das Metall darf anschließend keine scharfen Kanten aufweisen. Sie möchten ja nicht Ihre Kalenderblätter beim selber binden beschädigen.

Sie binden Ihren Tagesanzeiger selber

  1. Nachdem Sie die beiden Stahlbleche angefertigt haben werden die zu einem gleichmäßigen Stapel zusammengestellten Kalenderblätter zwischen die beiden Stahlplatten gelegt. Eine Seite Ihrer Kalenderblätter schaut hierbei ca. 2 cm über den Rand der beiden Stahlplatten hinaus.
  2. Dann nehmen Sie sich vier kleine Schraubzwingen und pressen die beiden Stahlplatten samt Kalenderblätter zusammen. Dann streichen Sie die überstehende Seite Ihres Kalenders mit Holzleim ein.
  3. Der Holzleim sollte so angebracht werden das anschließend alle Seiten an Ihrer zu Verleimenten Seite aneinander kleben. Dann legen Sie einen Papierstreifen auf die schmale eingeleimte Seite der herausschauenden Seite und verleimen das Stück Papier mit Ihrem Kalender.
  4. Nachdem Ihr Kalender zum selber binden getrocknet ist, nehmen Sie die beiden Kalenderdeckel, die Sie im Vorfeld gefertigt haben, und verkleben Sie mit einer 2 cm breiten Klebefläche an, Vordern - und Rückseite.
  5. Dann nehmen Sie einen Leinenstreifen, den Sie ebenfalls im Vorfeld gekauft haben, geben Leim auf den Leinenstreifen und verkleben ihn. Das geschieht an der Rückseite Ihres Kalenders, also genau dort, wo die Kalenderblätter verleimt sind. Die beiden 2 cm langen Schenkel des Leinenstreifens sind anschließend mit Vorderdeckel und Rückdeckel des Kalenders verklebt.

Gehen Sie vorsichtig mit dem Holzleim um.

Teilen: