Alle Kategorien
Suche

Kakaoflecken entfernen - so geht's

Kakaoflecken entfernen - so geht's1:51
Video von Daniel Hetzel1:51

Vor allem wenn Kinder im Haushalt leben, sind sie ein ständiger und hartnäckiger Gast auf Kleidung, Polstern und Teppichen: Kakaoflecken. Lesen Sie hier, wie Sie diese leicht entfernen können.

Grundsätzliches zur Entfernung von Kakaoflecken

  • Kakao enthält Eiweiß - bei Eiweißflecken müssen Sie einige Punkte beachten.
  • Behandeln Sie die Kakaoflecken immer mit kalter oder lauwarmer Lösung. Eiweiß gerinnt in heißem Wasser, der Fleck kann dann nur noch schwer entfernt werden.
  • Grundsätzlich sollten Sie einen Kakaofleck möglichst sofort entfernen. Denn sobald dieser antrocknet, hält er sich hartnäckig.
  • Oft genügt es, den Fleck mit Wasser zu reinigen. Ansonsten helfen Gallseife, Spül- und Feinwaschmittel.
  • In Drogerien finden Sie verschiedene Fleckentferner für Eiweißstoffe. Beachten Sie aber, dass diese mitunter aggressiv wirken und für empfindliche Stoffe wie Wolle oder Seide nicht so gut geeignet sind.

So entfernen Sie Kakaoflecken aus der Kleidung

  • Frische Kakaoflecken können Sie einfach auswaschen. Behandeln Sie den Fleck dazu zuerst mit kaltem Wasser und spülen ihn dann mit warmem Wasser aus. Geben Sie das Kleidungsstück anschließend in die normale Wäsche.
  • Sollte der Fleck nicht ganz verschwunden sein, können Sie diesen mit Gallseife entfernen. Nehmen Sie am besten ein Seifenstück, keine flüssige Gallseife. Die Seife erhalten Sie günstig in der Drogerie.
  • Feuchten Sie das Kleidungsstück an und tragen Sie die Gallseife auf den Fleck auf. Anschließend die Seife mit warmem Wasser auswaschen und das Kleidungsstück wie gewohnt waschen.
  • Bereits angetrocknete Kakaoflecken lassen sich schwerer entfernen. Hier hilft es, den Fleck in heißer Milch einzuweichen und dann mit einem enzymhaltigen Waschmittel zu behandeln.
  • Besonders empfindliches Material wie Wolle benötigt eine besondere Behandlung. Den Fleck mit kaltem Wassser behandeln und dann eine Mischung aus Eigelb und Glyzerin auftragen. Etwa eine Stunde einwirken lassen und anschließend mit warmem Wasser auswaschen.

Kakaoflecken entfernen aus Teppich und Polster

  • Teppiche oder Polster lassen sich nicht so leicht waschen. Auch hier sollten Sie Flecken so schnell wie möglich entfernen.Nehmen Sie ein saugfähiges Tuch und betupfen die betreffende Stelle.
  • Befeuchten Sie dann den Fleck und reiben ihn trocken. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Fleck verschwunden ist.
  • Alte Kakaoflecken auf Teppich oder Polster erfordern mehr Einsatz. Befeuchten Sie den Fleck gut mit Wasser und etwas Spülmittel und bearbeiten Sie ihn mit einer Bürste. Im Anschluss mehrmals mit einem Tuch von außen nach innen abtupfen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos