Alle Kategorien
Suche

Kakao während der Diät trinken - so bereiten Sie ihn abnehmgerecht zu

Kakao macht nicht dick. Für alle Menschen, die abnehmen wollen, klingt diese Aussage zu schön, um wahr zu sein. Der Sinn einer Diät ist es, nicht abzunehmen, es geht um eine Veränderung Ihrer Ess- und Lebensgewohnheiten. Doch wie lässt sich das Trinken von Kakao mit einer Diät vereinbaren?

Kakaobohnen, die Grundlage für Kakao.
Kakaobohnen, die Grundlage für Kakao.

Was Sie benötigen:

  • 250 ml fettarme Milch
  • Kakaopulver (entölt)
  • Chili-Pulver

So wird Kakao produziert

Kakao wird aus der Bohne des Kakaobaumes hergestellt. Dieser wird in Mittel- und Südamerika, aber auch in Teilen Afrikas angebaut. Kakaobäume werden 10 - 12 Meter groß und produzieren jedes Jahr ungefähr 30 Früchte.

  • Diese Früchte werden dann in der Hitze getrocknet. Durch dieses Verfahren gehen die Bitterstoffe der Kakaobohne verloren und Aromen werden freigesetzt. Außerdem erhalten die Früchte ihre charakterliche Färbung. 
  • Ja, das Pulver aus der Kakaopflanze enthält Fett. Es gibt aber auch Kakaopulver, bei dem dieses entfernt wurde. In diesem Fall reden wir von entöltem Kakaopulver. Dieses enthält gerade mal 250 Kalorien auf 100 Gramm und wird im Drogeriemarkt oder auch in Eine-Welt-Läden angeboten. Aus diesem Grund können Sie dieses Kakaopulver auch während einer Diät verzehren.

Halten wir also fest, dass Kakao nicht dick macht. Vielmehr ist der Zucker, welcher nachträglich hinzugefügt wird, der Übeltäter.

Kakao während einer Diät zubereiten

  1. Erhitzen Sie 250 ml fettarme Milch in einem geeigneten Topf.

  2. Füllen Sie 1 EL Kakaopulver in eine große Tasse und übergießen Sie das Pulver mit der Milch.

  3. Wenn Sie mögen, können Sie nun noch ein wenig Chili-Pulver und ein bis zwei Spritzer Süßstoff hinzufügen. Chili hilft zuwar nicht beim Abnehmen, aber er verleiht dem Kakao Geschmack und Würze.

  4. Das kalorienarme Kakaogetränk kann nun verzehrt werden.

Ernährungsberater betonen immer wieder, dass eine gesunde Ernährung sich dadurch auszeichnet, dass Sie auf nichts verzichten müssen. Nichts ist verboten und alles ist erlaubt. Es kommt eben nur auf das richtige Maß an und dieses haben viele Menschen in unserer Gesellschaft leider verloren. Vielleicht hilft der Gedanke, dass Nahrungsmittel nicht nur Energielieferanten, sondern auch Genussmittel sind. Aus diesem Grund ist es vielleicht wichtig, während einer Diät eine Tasse Kakao wieder einmal zu genießen.

Teilen: