Alle Kategorien
Suche

Kakao kochen - so schmeckt das warme Getränk

In der kalten Jahreszeit kann man es sich zu Hause richtig gemütlich machen. Dazu darf ein heißes oder warmes Getränk natürlich nicht fehlen. Einen Tee aufkochen oder vielleicht doch eine heiße Brühe? Wie wäre es mal mit Kakao kochen. Dieses Getränk für kalte Tage schmeckt auch Kindern ganz besonders.

Ein selbstgemachter Kakao schmeckt immer.
Ein selbstgemachter Kakao schmeckt immer. © Benjamin_Thorn / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 1 l Milch
  • 50 g Kakaopulver
  • 4 EL Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • Schlagsahne
  • Kochtopf
  • Holzlöffel
Bild 0

Kakao - das echte Pulver

  • Kakao kochen: ein echter Genuss, wenn man es kann. Es ist wichtig, zwischen den Instantpulvern und echtem Kakaopulver zu unterscheiden. Natürlich bekommt man im Handel schon fertiges Pulver, welches einfach so zur Milch gegeben werden kann.
  • Richtiges Kakaopulver ist ohne Zucker versetzt und dadurch sehr viel bitterer. Es löst sich, da stark entölt, auch sehr schwer in Flüssigkeiten auf. Daher sollte es auch anders angewandt werden als Instantpulver.
  • Besorgen Sie richtigen Kakao im Fachhandel oder Reformhaus.
  • Der Zucker kann je nach Geschmack angepasst werden, wenn man es weniger süß oder noch süßer haben möchte.
Bild 2

Schokoladengetränk richtig kochen

  1. Wenn man Kakao kochen möchten, dann sollte das Kakaopulver vor dem Hinzutun zur Milch mit etwas Flüssigkeit (am besten Milch) verrührt werden, da stark entöltes Kakaopulver schwer vermischbar ist und sich nicht so leicht auflöst.
  2. Erhitzen Sie die Milch mit der Vanilleschote langsam auf der Kochstelle.
  3. Bevor die Milch kocht, sollten Sie das Kakaogemisch und auch den Zucker hinzuschütten.
  4. Lassen Sie das Kakaopulver im Topf erwärmen, aber lassen Sie die Milch gar nicht oder nur ganz kurz aufkochen. Langes Kochen ist bei Kakao nicht notwendig und verfälscht den Geschmack.
  5. Schlagen Sie währenddessen die Sahne mit etwas Zucker oder Vanillezucker auf.
  6. Entfernen Sie die Vanilleschote vor dem Verzehr.
  7. Geben Sie, bei Bedarf auf die Gläser oben drauf etwas Schlagrahm oder vermischen Sie die geschlagene Sahne mit dem Kakao, damit er noch cremiger wird.
  8. Servieren Sie den Kakao noch heiß mit dem Schlagrahm in Gläsern und streuen Sie zur Verzierung auf den Schlagrahm etwas Kakaopulver.
Bild 4
Bild 4
Bild 4
Teilen: